TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

10. Workshop Fahrerassistenzsysteme : FAS 2015

Stiller, Christoph (ed.), :
10. Workshop Fahrerassistenzsysteme : FAS 2015.
[Online-Edition: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/5192]
Uni-DAS e.V., Germany
[Buch], (2015)

Offizielle URL: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/5192

Kurzbeschreibung (Abstract)

Fahrerassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung sind inzwischen im Automobil bis in die Mittelklasse hinein etabliert. Dadurch rücken Fragen der Leistungs- und Kostenoptimierung immer stärker in den Vordergrund. Ferner werden neue Mobilitätskonzepte wie auch die Elektromobilität weitere Chancen aber auch neue Herausforderungen für die Fahrer-assistenzsysteme, insbesondere für das HMI, schaffen. Zukünftige funktionale Heraus-forderungen liegen im innerstädtischen Bereich, bei der Realisierung hoch automatisierter Assistenzfunktionen sowie bei Funktionen für spezielle Zielgruppen mit erhöhtem Assistenzbedarf. Der steigende Grad der Autonomie erfordert allerdings neben funktionalen Herausforderungen die sorgfältige Diskussion von Fragen der Systemsicherheit, Systemtransparenz aber auch der möglichen Überautomatisierung. Wie in den vergangenen Jahren bietet der Workshop in Walting ein Diskussionsforum für ausgewiesene Experten im deutschsprachigen Raum, auf dem technische, gesellschaftliche aber auch ethische Frage-stellungen der Fahrerassistenz interdisziplinär diskutiert werden.

Typ des Eintrags: Buch
Erschienen: 2015
Herausgeber: Stiller, Christoph
Titel: 10. Workshop Fahrerassistenzsysteme : FAS 2015
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Fahrerassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung sind inzwischen im Automobil bis in die Mittelklasse hinein etabliert. Dadurch rücken Fragen der Leistungs- und Kostenoptimierung immer stärker in den Vordergrund. Ferner werden neue Mobilitätskonzepte wie auch die Elektromobilität weitere Chancen aber auch neue Herausforderungen für die Fahrer-assistenzsysteme, insbesondere für das HMI, schaffen. Zukünftige funktionale Heraus-forderungen liegen im innerstädtischen Bereich, bei der Realisierung hoch automatisierter Assistenzfunktionen sowie bei Funktionen für spezielle Zielgruppen mit erhöhtem Assistenzbedarf. Der steigende Grad der Autonomie erfordert allerdings neben funktionalen Herausforderungen die sorgfältige Diskussion von Fragen der Systemsicherheit, Systemtransparenz aber auch der möglichen Überautomatisierung. Wie in den vergangenen Jahren bietet der Workshop in Walting ein Diskussionsforum für ausgewiesene Experten im deutschsprachigen Raum, auf dem technische, gesellschaftliche aber auch ethische Frage-stellungen der Fahrerassistenz interdisziplinär diskutiert werden.

Ort: Germany
Verlag: Uni-DAS e.V.
Fachbereich(e)/-gebiet(e): Fachbereich Maschinenbau > Fahrzeugtechnik
Fachbereich Maschinenbau > Arbeitswissenschaft
Fachbereich Maschinenbau
Hinterlegungsdatum: 27 Dez 2015 20:55
Offizielle URL: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/5192
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-51923
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen