TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Die Digitalisierung der Kommunikation: Gesellschaftliche Trends und der Wandel von Organisationen — Einleitung

Reuter, Christian ; Schultz, Tanjev ; Stegbauer, Christian (2022)
Die Digitalisierung der Kommunikation: Gesellschaftliche Trends und der Wandel von Organisationen — Einleitung.
In: Die Digitalisierung der Kommunikation: Gesellschaftliche Trends und der Wandel von Organisationen
doi: 10.26083/tuprints-00020850
Book Section, Secondary publication, Publisher's Version

Abstract

Bereits seit den 80er-Jahren erleben wir die Digitalisierung der Kommunikation. Mit dem Siegeszug des Internets in den 90er-Jahren intensivierte sich dieser Prozess und erreichte ab Mitte der 2000er mit der Verbreitung sozialer Medien und Smartphones eine neue Dimension. Neue technische Möglichkeiten haben neue gesellschaftliche Trends hervorgebracht bzw. verstärkt. Die Digitalisierung der Kommunikation verändert aber auch traditionelle Organisationsformen in atemberaubender Geschwindigkeit. Diese Publikation bietet einen Überblick zu diesen beiden Entwicklungen: gesellschaftliche Entwicklungen wie das Ineinandergreifen von realer und digitaler Welt, ständige Vernetztheit, Fake News und Shitstorm auf der einen Seite und die Auswirkungen dieser Prozesse auf traditionelle Medien, Arbeitswelt, Schulen, Nichtregierungsorganisationen und den Sportsektor auf der anderen Seite.

Item Type: Book Section
Erschienen: 2022
Creators: Reuter, Christian ; Schultz, Tanjev ; Stegbauer, Christian
Type of entry: Secondary publication
Title: Die Digitalisierung der Kommunikation: Gesellschaftliche Trends und der Wandel von Organisationen — Einleitung
Language: German
Date: 2022
Place of Publication: Darmstadt
Publisher: Mercator Science-Policy Fellowship-Programm
Book Title: Die Digitalisierung der Kommunikation: Gesellschaftliche Trends und der Wandel von Organisationen
Series: Science Policy Papers
DOI: 10.26083/tuprints-00020850
URL / URN: https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/20850
Corresponding Links:
Origin: Secondary publication service
Abstract:

Bereits seit den 80er-Jahren erleben wir die Digitalisierung der Kommunikation. Mit dem Siegeszug des Internets in den 90er-Jahren intensivierte sich dieser Prozess und erreichte ab Mitte der 2000er mit der Verbreitung sozialer Medien und Smartphones eine neue Dimension. Neue technische Möglichkeiten haben neue gesellschaftliche Trends hervorgebracht bzw. verstärkt. Die Digitalisierung der Kommunikation verändert aber auch traditionelle Organisationsformen in atemberaubender Geschwindigkeit. Diese Publikation bietet einen Überblick zu diesen beiden Entwicklungen: gesellschaftliche Entwicklungen wie das Ineinandergreifen von realer und digitaler Welt, ständige Vernetztheit, Fake News und Shitstorm auf der einen Seite und die Auswirkungen dieser Prozesse auf traditionelle Medien, Arbeitswelt, Schulen, Nichtregierungsorganisationen und den Sportsektor auf der anderen Seite.

Status: Publisher's Version
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-208500
Additional Information:

Band 5 (2019) ISSN: 2626-9597

Classification DDC: 000 Generalities, computers, information > 004 Computer science
Divisions: 20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Science and Technology for Peace and Security (PEASEC)
Profile Areas
Profile Areas > Cybersecurity (CYSEC)
LOEWE
LOEWE > LOEWE-Zentren
LOEWE > LOEWE-Zentren > CRISP - Center for Research in Security and Privacy
Zentrale Einrichtungen
Zentrale Einrichtungen > Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Naturwissenschaft, Technik und Sicherheit (IANUS)
Date Deposited: 08 Mar 2022 12:10
Last Modified: 09 Mar 2022 10:06
PPN:
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details