TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Kundenakzeptanz von Bluetooth-Beacons im Lebensmittelhandel

Leopold, Inken ; Reuter, Christian
eds.: Burghardt, M. ; Wimmer, R. ; Wolff, C. ; Womser-Hacker, C. (2017)
Kundenakzeptanz von Bluetooth-Beacons im Lebensmittelhandel.
Mensch & Computer 2017. Regensburg, Germany
doi: 10.18420/muc2017-mci-0350
Conference or Workshop Item, Bibliographie

This is the latest version of this item.

Abstract

Die Nutzung des Internets hat zu einem veränderten Kaufverhalten der Gesellschaft geführt, was wiederum Auswirkungen auf den stationären Einzelhandel hat. Da die Anzahl an Smartphone-Nutzern ebenfalls kontinuierlich steigt, werden mobile Anwendungen immer wichtiger. Durch den Einsatz von Bluetooth-Beacons – kleinen, beliebig platzierbaren Funksendern, dessen Signale von einer entsprechenden App verarbeitet werden können – kann der Einkauf sowohl erleichtert als auch erlebnisreicher gestaltet werden. Der Gebrauch von Beacons in Deutschland ist weniger verbreitet und erforscht. Pilotprojekte stützen sich lediglich auf Nutzungsdaten und Reaktionszeiten, jedoch nicht auf Kundenmeinungen. Diese Arbeit untersucht Nutzungsmöglichkeiten und Kundenakzeptanz von auf Beacons basierenden Konzepten im Einzelhandel mittels einer Online-Kundenumfrage.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 2017
Editors: Burghardt, M. ; Wimmer, R. ; Wolff, C. ; Womser-Hacker, C.
Creators: Leopold, Inken ; Reuter, Christian
Type of entry: Bibliographie
Title: Kundenakzeptanz von Bluetooth-Beacons im Lebensmittelhandel
Language: German
Date: 2017
Place of Publication: Regensburg, Germany
Publisher: Gesellschaft für Informatik e.V.
Book Title: Mensch und Computer 2017 Tagungsband
Event Title: Mensch & Computer 2017
Event Location: Regensburg, Germany
DOI: 10.18420/muc2017-mci-0350
URL / URN: https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/3293
Corresponding Links:
Abstract:

Die Nutzung des Internets hat zu einem veränderten Kaufverhalten der Gesellschaft geführt, was wiederum Auswirkungen auf den stationären Einzelhandel hat. Da die Anzahl an Smartphone-Nutzern ebenfalls kontinuierlich steigt, werden mobile Anwendungen immer wichtiger. Durch den Einsatz von Bluetooth-Beacons – kleinen, beliebig platzierbaren Funksendern, dessen Signale von einer entsprechenden App verarbeitet werden können – kann der Einkauf sowohl erleichtert als auch erlebnisreicher gestaltet werden. Der Gebrauch von Beacons in Deutschland ist weniger verbreitet und erforscht. Pilotprojekte stützen sich lediglich auf Nutzungsdaten und Reaktionszeiten, jedoch nicht auf Kundenmeinungen. Diese Arbeit untersucht Nutzungsmöglichkeiten und Kundenakzeptanz von auf Beacons basierenden Konzepten im Einzelhandel mittels einer Online-Kundenumfrage.

Uncontrolled Keywords: HCI,Kooperation
Additional Information:

https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/3293 ist offizielle URL

Divisions: 20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Science and Technology for Peace and Security (PEASEC)
Profile Areas
Profile Areas > Cybersecurity (CYSEC)
LOEWE
LOEWE > LOEWE-Zentren
LOEWE > LOEWE-Zentren > CRISP - Center for Research in Security and Privacy
Zentrale Einrichtungen
Zentrale Einrichtungen > Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Naturwissenschaft, Technik und Sicherheit (IANUS)
Date Deposited: 22 Oct 2018 07:03
Last Modified: 03 Jul 2024 02:31
PPN:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google

Available Versions of this Item

Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details