TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Softwaretechnologie für kooperative Anwendungen

Mühlhäuser, Max (1994):
Softwaretechnologie für kooperative Anwendungen.
In: Tagungsband des IHK Technologiekongresses Informatik-Anwendungen für den Mittelstand, Karlsruhe, June 16-17, [Conference or Workshop Item]

Abstract

Neue betriebliche Anforderungen wie "concurrent engineering", länderüber­greifende Kooperation oder schlankere Unternehmensführung erfordern auch neue Konzepte der betrieblichen Informationsverarbeitung und Kommunikation. Entsprechende Entwicklun­gen in der Informations- und Kommunikationstechnik werden in diesem Artikel diskutiert. Es zeigt sich, dass eine Vielzahl nützlicher Softwaresysteme, wenn auch mit unterschiedlichem Rei­fegrad, zur Verfügung stehen. Grosse Defizite finden sich jedoch in der Softwaretechnologie: weder die Erstellung kundenspezifischer, auf ein Unternehmen genau zugeschnittener Software­lösungen wird hinreichend unterstützt noch die Erstellung integrierter Systeme, in denen die unterschiedlichen neuen Technologien und die existierenden Softwarepakete zu einem noch zu beherrschenden harmonischen Ganzen verknüpft werden könnten. Der Artikel will hier Mög­lichkeiten, aber auch Grenzen und offene Fragen aufzeigen

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 1994
Creators: Mühlhäuser, Max
Title: Softwaretechnologie für kooperative Anwendungen
Language: German
Abstract:

Neue betriebliche Anforderungen wie "concurrent engineering", länderüber­greifende Kooperation oder schlankere Unternehmensführung erfordern auch neue Konzepte der betrieblichen Informationsverarbeitung und Kommunikation. Entsprechende Entwicklun­gen in der Informations- und Kommunikationstechnik werden in diesem Artikel diskutiert. Es zeigt sich, dass eine Vielzahl nützlicher Softwaresysteme, wenn auch mit unterschiedlichem Rei­fegrad, zur Verfügung stehen. Grosse Defizite finden sich jedoch in der Softwaretechnologie: weder die Erstellung kundenspezifischer, auf ein Unternehmen genau zugeschnittener Software­lösungen wird hinreichend unterstützt noch die Erstellung integrierter Systeme, in denen die unterschiedlichen neuen Technologien und die existierenden Softwarepakete zu einem noch zu beherrschenden harmonischen Ganzen verknüpft werden könnten. Der Artikel will hier Mög­lichkeiten, aber auch Grenzen und offene Fragen aufzeigen

Title of Book: Tagungsband des IHK Technologiekongresses Informatik-Anwendungen für den Mittelstand, Karlsruhe, June 16-17
Divisions: 20 Department of Computer Science > Telecooperation
20 Department of Computer Science
Date Deposited: 31 Dec 2016 12:59
Identification Number: tk88
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item