TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Die analytische Theorie der Polynome. Nullstellenschranken für komplexwertige Polynome

Dehmer, Matthias (2004):
Die analytische Theorie der Polynome. Nullstellenschranken für komplexwertige Polynome.
Weißensee Verlag, Berlin, ISBN 3-89998-043-3,
[Book]

Abstract

<p>Die Funktionentheorie ist eine Teildisziplin der Mathematik, welche an Sch&ouml;nheit, Vielf&auml;ltigkeit und M&auml;chtigkeit in Ihren Anwendungen kaum zu &uuml;berbieten ist. Eine interessante Klasse von Funktionen dieses Teilbereichs der Mathematik sind die komplexwertigen Polynome. Die analytische Theorie der Polynome fasst die Polynome als holomorphe Funktionen auf und untersucht deren Eigenschaften nach vielf&auml;ltigen Gesichtspunkten. Sie wird auch als Geometrie der Polynome bezeichnet, weil ihre Hauptaufgabe daraus besteht, geometrische Beziehungen zwischen Nullstellen und den Koeffizienten des Polynoms zu untersuchen. Viele Mathematiker haben &uuml;ber Jahrzehnte hinweg Probleme in der analytischen Theorie der Polynome untersucht. </p> <p>Das vorliegende Buch besch&auml;ftigt sich mit einem wichtigen Kernproblem der analytischen Theorie der Polynome: Das Auffinden und Angeben von Schranken f&uuml;r die Betr&auml;ge der Nullstellen f&uuml;r komplexwertige Teil-Polynome. Viele bekannte und historische Ergebnisse in diesem Problemkreis werden in dem vorliegenden Buch untersucht und verst&auml;ndlich dargestellt. Dabei handelt es sich einerseits um Untersuchungen aus den Anfangsgr&uuml;nden der Theorie, um deren Weiterentwicklungen und um speziellere Untersuchungen wie das Landau-Montel Problem.</p>

Item Type: Book
Erschienen: 2004
Creators: Dehmer, Matthias
Title: Die analytische Theorie der Polynome. Nullstellenschranken für komplexwertige Polynome
Language: German
Abstract:

<p>Die Funktionentheorie ist eine Teildisziplin der Mathematik, welche an Sch&ouml;nheit, Vielf&auml;ltigkeit und M&auml;chtigkeit in Ihren Anwendungen kaum zu &uuml;berbieten ist. Eine interessante Klasse von Funktionen dieses Teilbereichs der Mathematik sind die komplexwertigen Polynome. Die analytische Theorie der Polynome fasst die Polynome als holomorphe Funktionen auf und untersucht deren Eigenschaften nach vielf&auml;ltigen Gesichtspunkten. Sie wird auch als Geometrie der Polynome bezeichnet, weil ihre Hauptaufgabe daraus besteht, geometrische Beziehungen zwischen Nullstellen und den Koeffizienten des Polynoms zu untersuchen. Viele Mathematiker haben &uuml;ber Jahrzehnte hinweg Probleme in der analytischen Theorie der Polynome untersucht. </p> <p>Das vorliegende Buch besch&auml;ftigt sich mit einem wichtigen Kernproblem der analytischen Theorie der Polynome: Das Auffinden und Angeben von Schranken f&uuml;r die Betr&auml;ge der Nullstellen f&uuml;r komplexwertige Teil-Polynome. Viele bekannte und historische Ergebnisse in diesem Problemkreis werden in dem vorliegenden Buch untersucht und verst&auml;ndlich dargestellt. Dabei handelt es sich einerseits um Untersuchungen aus den Anfangsgr&uuml;nden der Theorie, um deren Weiterentwicklungen und um speziellere Untersuchungen wie das Landau-Montel Problem.</p>

Publisher: Weißensee Verlag, Berlin
ISBN: 3-89998-043-3
Divisions: 20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Telecooperation
Date Deposited: 31 Dec 2016 12:59
Identification Number: dehmeranalytische2004
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details