TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Algorithmic Mechanism Design: Eine Einführung

Steimle, Jürgen (2008):
Algorithmic Mechanism Design: Eine Einführung.
Springer, ISBN 3-540-76401-1,
DOI: 10.1007/978-3-540-76402-1,
[Book]

Abstract

Computersysteme mit dezentralen Kontrollstrukturen (z.B. Internet, Peer-to-Peer-Systeme, Grid-Computing) sind in immer mehr Bereichen anzutreffen. Da sie neben den Eigenschaften eines Computersystems häufig auch die eines Wirtschaftssystems besitzen, muss dieser neuen Komplexität beim Entwurf von Algorithmen und Protokollen Rechnung getragen werden. Algorithmic Mechanism Design liegt im Schnittfeld von Algorithmik, Spieltheorie und Mikroökonomie. Es zeigt, wie eigennützig handelnde Akteure dazu veranlasst werden können, effiziente gemeinsame Entscheidungen zu treffen, und untersucht die algorithmischen Eigenschaften dieser Algorithmen und Protokolle. Als erstes deutschsprachiges Lehrbuch zum Thema führt dieses Buch gut verständlich in das Forschungsgebiet ein und zeigt die theoretischen Grundlagen sowie zentrale Ergebnisse des aktuellen Forschungsstandes. Es ist durchgehend mit Beispielen aus Anwendungsfeldern der Informatik (aus den Bereichen Netzwerkrouting und elektronischen Auktionen) illustriert.

Item Type: Book
Erschienen: 2008
Creators: Steimle, Jürgen
Title: Algorithmic Mechanism Design: Eine Einführung
Language: German
Abstract:

Computersysteme mit dezentralen Kontrollstrukturen (z.B. Internet, Peer-to-Peer-Systeme, Grid-Computing) sind in immer mehr Bereichen anzutreffen. Da sie neben den Eigenschaften eines Computersystems häufig auch die eines Wirtschaftssystems besitzen, muss dieser neuen Komplexität beim Entwurf von Algorithmen und Protokollen Rechnung getragen werden. Algorithmic Mechanism Design liegt im Schnittfeld von Algorithmik, Spieltheorie und Mikroökonomie. Es zeigt, wie eigennützig handelnde Akteure dazu veranlasst werden können, effiziente gemeinsame Entscheidungen zu treffen, und untersucht die algorithmischen Eigenschaften dieser Algorithmen und Protokolle. Als erstes deutschsprachiges Lehrbuch zum Thema führt dieses Buch gut verständlich in das Forschungsgebiet ein und zeigt die theoretischen Grundlagen sowie zentrale Ergebnisse des aktuellen Forschungsstandes. Es ist durchgehend mit Beispielen aus Anwendungsfeldern der Informatik (aus den Bereichen Netzwerkrouting und elektronischen Auktionen) illustriert.

Publisher: Springer
ISBN: 3-540-76401-1
Divisions: 20 Department of Computer Science > Telecooperation
20 Department of Computer Science
Event Location: Berlin, Heidelberg
Date Deposited: 31 Dec 2016 12:59
DOI: 10.1007/978-3-540-76402-1
Identification Number: TUD-CS-2008-1159
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details