TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Einfluss photokatalytischer Oberflächenbeschichtung auf lichttechnische Eigenschaften in der Straßenbeleuchtung

Wagner, Max ; Schiller, Christoph
Fachverband angewandte Photokatalyse (ed.) :

Einfluss photokatalytischer Oberflächenbeschichtung auf lichttechnische Eigenschaften in der Straßenbeleuchtung.
Fachverband angewandte Photokatalyse (.) In: 4. Photokatalyse-Kolloquium, 11. Oktober 2016, Hanau.
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag], (2016)

Kurzbeschreibung (Abstract)

In der vorliegenden Untersuchung soll der Einfluss photokatalytischer Oberflächenbeschichtungen bei Abschlussscheiben von Straßenleuchten auf die lichttechnischen Eigenschaften bestimmt werden. Hierfür werden verschiedene Abschlussscheiben beschichtet und daraufhin lichttechnisch untersucht. Das spektrale Transmissionsverhalten der Scheiben zeigt den wellenlängenabhängigen Einfluss der Schicht. Ebenfalls werden die Lichtverteilungen zweier Leuchten vor und nach der Beschichtung verglichen und der Einfluss auf den Gesamtlichtstrom gemessen. Der menschliche Betrachter ist vor allem für Wellenlängen im grün-gelben Bereich empfindlich. Die spektrale Hellempfindlichkeit wird durch die sogenannte V(λ)-Kurve beschrieben, welche in lichttechnischen Messinstrumenten beispielsweise als Filter integriert ist. Daher existiert für lichtdurchlässige Medien neben dem physikalischen Transmissionsgrad τe ebenfalls der Lichttransmissionsgrad τv, bei dem die Gewichtung mit der V(λ)-Funktion mit eingeht. Der über einen bestimmten Wellenlängenbereich berechnete Transmissionsgrad ist weiterhin abhängig von der Bezugslichtart. Hierbei wurde für eine neutrale Betrachtung die Normlichtart E (äquienergetisches Spektrum) gewählt. Für die Berechnung der gesamten Transmissionsänderung durch aufgebrachte Schichten wird der Lichttransmissionsgrad verwendet.

Typ des Eintrags: Konferenz- oder Workshop-Beitrag (Keine Angabe)
Erschienen: 2016
Autor(en): Wagner, Max ; Schiller, Christoph
Titel: Einfluss photokatalytischer Oberflächenbeschichtung auf lichttechnische Eigenschaften in der Straßenbeleuchtung
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

In der vorliegenden Untersuchung soll der Einfluss photokatalytischer Oberflächenbeschichtungen bei Abschlussscheiben von Straßenleuchten auf die lichttechnischen Eigenschaften bestimmt werden. Hierfür werden verschiedene Abschlussscheiben beschichtet und daraufhin lichttechnisch untersucht. Das spektrale Transmissionsverhalten der Scheiben zeigt den wellenlängenabhängigen Einfluss der Schicht. Ebenfalls werden die Lichtverteilungen zweier Leuchten vor und nach der Beschichtung verglichen und der Einfluss auf den Gesamtlichtstrom gemessen. Der menschliche Betrachter ist vor allem für Wellenlängen im grün-gelben Bereich empfindlich. Die spektrale Hellempfindlichkeit wird durch die sogenannte V(λ)-Kurve beschrieben, welche in lichttechnischen Messinstrumenten beispielsweise als Filter integriert ist. Daher existiert für lichtdurchlässige Medien neben dem physikalischen Transmissionsgrad τe ebenfalls der Lichttransmissionsgrad τv, bei dem die Gewichtung mit der V(λ)-Funktion mit eingeht. Der über einen bestimmten Wellenlängenbereich berechnete Transmissionsgrad ist weiterhin abhängig von der Bezugslichtart. Hierbei wurde für eine neutrale Betrachtung die Normlichtart E (äquienergetisches Spektrum) gewählt. Für die Berechnung der gesamten Transmissionsänderung durch aufgebrachte Schichten wird der Lichttransmissionsgrad verwendet.

Fachbereich(e)/-gebiet(e): 18 Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik > Institut für Elektromechanische Konstruktionen > Lichttechnik
Veranstaltungstitel: 4. Photokatalyse-Kolloquium
Veranstaltungsort: Hanau
Veranstaltungsdatum: 11. Oktober 2016
Hinterlegungsdatum: 17 Apr 2017 08:37
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen