TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Die segmentierte Gültigkeit von Rational-choice-Erklärungen: warum Rational-choice-Modelle die Wahlbeteiligung nicht erklären können

Mensch, Kirsten :
Die segmentierte Gültigkeit von Rational-choice-Erklärungen: warum Rational-choice-Modelle die Wahlbeteiligung nicht erklären können.
Leske und Budrich , Opladen
[Dissertation]

Typ des Eintrags: Dissertation
Erschienen: 1999
Autor(en): Mensch, Kirsten
Titel: Die segmentierte Gültigkeit von Rational-choice-Erklärungen: warum Rational-choice-Modelle die Wahlbeteiligung nicht erklären können
Sprache: Deutsch
Band: 47
Ort: Opladen
Verlag: Leske und Budrich
Edition: Opladen: Leske und Budrich, 1999. 255 S
Kollation: 255 S
Fachbereich(e)/-gebiet(e): Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften
Hinterlegungsdatum: 19 Nov 2008 16:04
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen