TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Entwicklung einer Sonde zur Online-Messung von Verdampferwandkorrosion

Zorbach, Ingo Sebastian (2013):
Entwicklung einer Sonde zur Online-Messung von Verdampferwandkorrosion.
Darmstadt, TU Darmstadt, [Online-Edition: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/3420],
[Ph.D. Thesis]

Abstract

In kohlebefeuerten Kraftwerken tritt unter bestimmten Bedingungen am Verdampfer Korrosion auf. Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Messsystem entwickelt, das speziell auf die Randbedingungen am Verdampfer angepasst worden ist und das es ermöglicht, die Korrosionsrate des Verdampfer-werkstoffes online zu messen. Die Korrosionssonde besteht aus einer Trägerlanze mit drei gekühlten Sensorelektroden an der Spitze, die parallel zur Membranwand des Verdampfers eingebaut werden. Die Messung der Korrosionsrate erfolgt elektrochemisch. Das entwickelte System besteht aus vier unabhängigen Sonden, die mit einer zentralen Einheit zur Regelung der Sondentemperatur und zur Datenaufzeichnung verbunden sind. Erprobt wurde die Sonde sowohl in mit Steinkohle befeuerten Kraftwerken als auch in einem Braunkohlekraftwerk. Die gewonnen Ergebnisse stimmten dabei gut mit Betriebserfahrungen der Anlagen überein.

Item Type: Ph.D. Thesis
Erschienen: 2013
Creators: Zorbach, Ingo Sebastian
Title: Entwicklung einer Sonde zur Online-Messung von Verdampferwandkorrosion
Language: German
Abstract:

In kohlebefeuerten Kraftwerken tritt unter bestimmten Bedingungen am Verdampfer Korrosion auf. Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Messsystem entwickelt, das speziell auf die Randbedingungen am Verdampfer angepasst worden ist und das es ermöglicht, die Korrosionsrate des Verdampfer-werkstoffes online zu messen. Die Korrosionssonde besteht aus einer Trägerlanze mit drei gekühlten Sensorelektroden an der Spitze, die parallel zur Membranwand des Verdampfers eingebaut werden. Die Messung der Korrosionsrate erfolgt elektrochemisch. Das entwickelte System besteht aus vier unabhängigen Sonden, die mit einer zentralen Einheit zur Regelung der Sondentemperatur und zur Datenaufzeichnung verbunden sind. Erprobt wurde die Sonde sowohl in mit Steinkohle befeuerten Kraftwerken als auch in einem Braunkohlekraftwerk. Die gewonnen Ergebnisse stimmten dabei gut mit Betriebserfahrungen der Anlagen überein.

Place of Publication: Darmstadt
Uncontrolled Keywords: Korrosion, Verdampfer, Kohlekraftwerk, Braunkohle, unterstöchiometrisch, H2S, Online-Messung
Divisions: 16 Department of Mechanical Engineering > Institute for Energy and Power Plant Technology (EKT)
16 Department of Mechanical Engineering > Institut für Energiesysteme und Energietechnik (EST)
16 Department of Mechanical Engineering > Center for Engineering Materials, State Materials Testing Institute Darmstadt (MPA) Chair and Institute for Materials Technology (IfW)
16 Department of Mechanical Engineering
Date Deposited: 23 Jun 2013 19:55
Official URL: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/3420
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-34206
License: Creative Commons: Attribution-No Derivative Works 3.0
Referees: Epple, Prof. Bernd and Oechsner, Prof. Matthias
Refereed / Verteidigung / mdl. Prüfung: 5 February 2013
Alternative keywords:
Alternative keywordsLanguage
online corrosion measurement, lignite, hard coal, coal, sub stoichiometric, H2S, evaporator, corrosion,UNSPECIFIED
Alternative Abstract:
Alternative abstract Language
Corrosion of evaporator tubing occurs typically in sub stoichiometric conditions in lignite or hard coal fired power plants. This work describes the development of an online measurement system for the corrosion of evaporator tubing and its testing in several power plants. The corrosion is detected by means of the measurement of electrochemical reactions on three sensor electrodes, placed on the front tip of a lance. The temperature controlled sensor electrodes are flat and installed parallel to the evaporator wall. The developed measurement system consists of four independently controlled sensor lances which are connected to a central unit for temperature control, data acquisition and remote access to the system. The system has been intensively tested in hard coal and lignite fired power plants. The measured data were in agreement with the experience of the power plant´s operators. English
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item