TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Fit für die Wertschöpfung von morgen

Abele, Eberhard :
Fit für die Wertschöpfung von morgen.
In: forschen : Wissensschaftsmagazin der Technischen Universität Darmstadt, vmm wirtschaftsverlag, Augsburg (1) S. 24-27. ISSN 1868-9035
[Artikel] , (2012)

Kurzbeschreibung (Abstract)

Die Bundesrepublik Deutschland entwickelt und fertigt innovative Produkte und gehört daher zu den stärksten Exporteuren weltweit. Um diese Position zu halten, ist es notwendig, die heutigen Wertschöpfungsketten kontinuierlich auf den Prüfstand zu stellen und Verbesserungen durchzuführen. Dies stellt allerdings eine komplexe Aufgabenstellung dar, bei der die Zusammenarbeit verschiedenster Disziplinen wie Produktentwicklung, Produktionsmanagement und Logistik gefordert werden. Die TU Darmstadt stellt sich dieser Herausforderung im Rahmen des Forschungsclusters Integrierte Produkt- und Produktionstechnologie.

Fit for the value added of tomorrow The Federal Republic of Germany develops and produces innovative products. Thus, it is one of the major exporters worldwide. To maintain this position, the continuous revision and improvement of today’s value chains is necessary. This is a complex task which requires the collaboration of different disciplines like product development, production management and logistics. The TU Darmstadt meets this challenge within the Research Cluster Integrated Product and Production Technology.

Typ des Eintrags: Artikel
Erschienen: 2012
Autor(en): Abele, Eberhard
Titel: Fit für die Wertschöpfung von morgen
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Die Bundesrepublik Deutschland entwickelt und fertigt innovative Produkte und gehört daher zu den stärksten Exporteuren weltweit. Um diese Position zu halten, ist es notwendig, die heutigen Wertschöpfungsketten kontinuierlich auf den Prüfstand zu stellen und Verbesserungen durchzuführen. Dies stellt allerdings eine komplexe Aufgabenstellung dar, bei der die Zusammenarbeit verschiedenster Disziplinen wie Produktentwicklung, Produktionsmanagement und Logistik gefordert werden. Die TU Darmstadt stellt sich dieser Herausforderung im Rahmen des Forschungsclusters Integrierte Produkt- und Produktionstechnologie.

Fit for the value added of tomorrow The Federal Republic of Germany develops and produces innovative products. Thus, it is one of the major exporters worldwide. To maintain this position, the continuous revision and improvement of today’s value chains is necessary. This is a complex task which requires the collaboration of different disciplines like product development, production management and logistics. The TU Darmstadt meets this challenge within the Research Cluster Integrated Product and Production Technology.

Titel der Zeitschrift, Zeitung oder Schriftenreihe: forschen : Wissensschaftsmagazin der Technischen Universität Darmstadt, vmm wirtschaftsverlag, Augsburg
(Heft-)Nummer: 1
Fachbereich(e)/-gebiet(e): 16 Fachbereich Maschinenbau
16 Fachbereich Maschinenbau > Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW)
Hinterlegungsdatum: 11 Jul 2012 08:14
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen