TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Evaluation verschiedener Typen von Content Management Systemen und Untersuchung ihrer Eignung für die Migration des Intranets der Universitätsbibliothek Tübingen – Erarbeitung einer Migrationsempfehlung und eines Konzepts für Funktionalität, Benutzerführung und Design

Roth-Steiner, Roland :
Evaluation verschiedener Typen von Content Management Systemen und Untersuchung ihrer Eignung für die Migration des Intranets der Universitätsbibliothek Tübingen – Erarbeitung einer Migrationsempfehlung und eines Konzepts für Funktionalität, Benutzerführung und Design.
[Online-Edition: urn:nbn:de:tuda-tuprints-27873]
Universität Duisburg-Essen, Virtueller Aufbaustudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
[Haus-, Projekt- oder Studienarbeit], (2012)

Offizielle URL: urn:nbn:de:tuda-tuprints-27873

Kurzbeschreibung (Abstract)

Gegenstand dieser Arbeit ist die Evaluation mehrerer Content Management Systeme (CMS) im Hinblick auf die Eignung zum Einsatz im Intranet der Universitätsbibliothek Tübingen. In die Evaluation werden dabei neben einem vollwertigen CMS auch drei spezielle Typen von Web Content Management Systemen einbezogen. Es handelt sich um eine Plattform für Lehr- und Lernumgebungen, ein Wiki sowie ein Portalsystem. Unter den gegebenen Randbedingungen stellen diese möglicherweise eine passendere, sinnvollere und ökonomischere Alternative für die Migration des Intranets dar, das in der aktuellen Gestaltung die typischen Eigenschaften und Defizite eines gewachsenen Systems zeigt. Es präsentiert die Inhalte uneinheitlich und ohne durchgängiges Konzept, die einzelnen Bestandteile sind nicht aufeinander abgestimmt, zum Teil redundant und nur in geringem Umfang in die Arbeitsabläufe der Mitarbeiter eingebunden. Nach einer kurzen Darstellung dieser Ausgangssituation sowie der gegebenen Randbedingungen für die Migration soll als Grundlage der Neugestaltung daher auch eine Einschätzung des Informationsbedarfs im Hinblick auf ein Intranet an der Universitätsbibliothek Tübingen erarbeitet werden. Hierzu wird eine Aufgabenanalyse sowie eine strukturierte Befragung ausgewählter Nutzer durchgeführt. Für die gesamte Neukonzeption wird ein user-zentrierter Ansatz gewählt. Die betrachteten Systeme werden danach als Vertreter verschiedener Typen von CMS vorgestellt und mit Blick auf ihre Eignung für die Ablösung des bestehenden Systems untersucht. Vor- und Nachteile der Systeme werden anhand eines Pflichtenheftes aufgeführt und evaluiert. Messlatte hierbei sind immer die gegebenen Randbedingungen und der ermittelte Informationsbedarf der Anwender. Schließlich wird – gestützt auf eine gewichtete Nutzwertanalyse - eine Auswahlempfehlung abgeleitet und ein Migrationsplan aufgestellt. Der Auswahlempfehlung wird eine detaillierte Neukonzeption für Navigationsstruktur und Design unter Beachtung ergonomischer Kriterien zur Seite gestellt.

Typ des Eintrags: Haus-, Projekt- oder Studienarbeit
Erschienen: 2012
Autor(en): Roth-Steiner, Roland
Titel: Evaluation verschiedener Typen von Content Management Systemen und Untersuchung ihrer Eignung für die Migration des Intranets der Universitätsbibliothek Tübingen – Erarbeitung einer Migrationsempfehlung und eines Konzepts für Funktionalität, Benutzerführung und Design
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Gegenstand dieser Arbeit ist die Evaluation mehrerer Content Management Systeme (CMS) im Hinblick auf die Eignung zum Einsatz im Intranet der Universitätsbibliothek Tübingen. In die Evaluation werden dabei neben einem vollwertigen CMS auch drei spezielle Typen von Web Content Management Systemen einbezogen. Es handelt sich um eine Plattform für Lehr- und Lernumgebungen, ein Wiki sowie ein Portalsystem. Unter den gegebenen Randbedingungen stellen diese möglicherweise eine passendere, sinnvollere und ökonomischere Alternative für die Migration des Intranets dar, das in der aktuellen Gestaltung die typischen Eigenschaften und Defizite eines gewachsenen Systems zeigt. Es präsentiert die Inhalte uneinheitlich und ohne durchgängiges Konzept, die einzelnen Bestandteile sind nicht aufeinander abgestimmt, zum Teil redundant und nur in geringem Umfang in die Arbeitsabläufe der Mitarbeiter eingebunden. Nach einer kurzen Darstellung dieser Ausgangssituation sowie der gegebenen Randbedingungen für die Migration soll als Grundlage der Neugestaltung daher auch eine Einschätzung des Informationsbedarfs im Hinblick auf ein Intranet an der Universitätsbibliothek Tübingen erarbeitet werden. Hierzu wird eine Aufgabenanalyse sowie eine strukturierte Befragung ausgewählter Nutzer durchgeführt. Für die gesamte Neukonzeption wird ein user-zentrierter Ansatz gewählt. Die betrachteten Systeme werden danach als Vertreter verschiedener Typen von CMS vorgestellt und mit Blick auf ihre Eignung für die Ablösung des bestehenden Systems untersucht. Vor- und Nachteile der Systeme werden anhand eines Pflichtenheftes aufgeführt und evaluiert. Messlatte hierbei sind immer die gegebenen Randbedingungen und der ermittelte Informationsbedarf der Anwender. Schließlich wird – gestützt auf eine gewichtete Nutzwertanalyse - eine Auswahlempfehlung abgeleitet und ein Migrationsplan aufgestellt. Der Auswahlempfehlung wird eine detaillierte Neukonzeption für Navigationsstruktur und Design unter Beachtung ergonomischer Kriterien zur Seite gestellt.

Fachbereich(e)/-gebiet(e): Sonstige / Externe
Hinterlegungsdatum: 24 Jan 2012 10:48
Offizielle URL: urn:nbn:de:tuda-tuprints-27873
Gutachter / Prüfer: Balzert, Prof. Dr. Helmut
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen