TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Sammlung von Effekten zur Messung von Drücken und Differenzdrücken

Arndt, Michael (1996):
Sammlung von Effekten zur Messung von Drücken und Differenzdrücken.
Technische Universität Darmstadt, [Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

In dieser Arbeit wurde eine Sammlung von physikalischen Effekten angelegt. Mit den gesammelten Effekten kann Druck in eine andere physikalische Größe umgewandelt werden. Sie sind geeignet, als grundlegende physikalische Effekte in Drucksensoren genutzt zu werden. Die gesammelten Effekte können in drei Gruppen eingeteilt werden:

1. Verknüpfungsgesetze (Druck-> andere physikalische Größe)

2. Druckabhängige Stoffgrößenänderungen

3. Druckabhängige Veränderungen der Eigenschaften des Meßmediums

Die erarbeitete Sammlung besteht aus Gliederungsteil, Hauptteil, Auswertungsteil und Zugriffsteil. 28 Effekte wurden in die Sammlung aufgenommen. Im Gliederungsteil werden sie nach ihrer physikalischen Ausgangsgröße geordnet. Der Hauptteil enthält eine einfache Beschreibung des Effektes. Im Auswertungsteil wird eine Untersuchung der Effekte anhand einer miniaturisierten, theoretischen Realisation durchgeführt und Kenngrößen berechnet. Die Kenngrößen beschreiben die Druck- Ausgangsgrößen Beziehung, den Einfluß der Umgebung (Temperatur u.a.) auf den Effekt und andere Faktoren. Der Zugriffsteil bietet die Möglichkeit anhand von Kenngrößen auf einen Effekt zuzugreifen. Auf der Basis der Sammlung und Auswertung wurde die Eignung der Effekte für den Einsatz in miniaturisierten Drucksensoren abgeschätzt. Die besonders geeigneten Effekte sind aufgeführt. Zusätzlich ist die Empfindlichkeit als Kenngröße angegeben.

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1996
Creators: Arndt, Michael
Title: Sammlung von Effekten zur Messung von Drücken und Differenzdrücken
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

In dieser Arbeit wurde eine Sammlung von physikalischen Effekten angelegt. Mit den gesammelten Effekten kann Druck in eine andere physikalische Größe umgewandelt werden. Sie sind geeignet, als grundlegende physikalische Effekte in Drucksensoren genutzt zu werden. Die gesammelten Effekte können in drei Gruppen eingeteilt werden:

1. Verknüpfungsgesetze (Druck-> andere physikalische Größe)

2. Druckabhängige Stoffgrößenänderungen

3. Druckabhängige Veränderungen der Eigenschaften des Meßmediums

Die erarbeitete Sammlung besteht aus Gliederungsteil, Hauptteil, Auswertungsteil und Zugriffsteil. 28 Effekte wurden in die Sammlung aufgenommen. Im Gliederungsteil werden sie nach ihrer physikalischen Ausgangsgröße geordnet. Der Hauptteil enthält eine einfache Beschreibung des Effektes. Im Auswertungsteil wird eine Untersuchung der Effekte anhand einer miniaturisierten, theoretischen Realisation durchgeführt und Kenngrößen berechnet. Die Kenngrößen beschreiben die Druck- Ausgangsgrößen Beziehung, den Einfluß der Umgebung (Temperatur u.a.) auf den Effekt und andere Faktoren. Der Zugriffsteil bietet die Möglichkeit anhand von Kenngrößen auf einen Effekt zuzugreifen. Auf der Basis der Sammlung und Auswertung wurde die Eignung der Effekte für den Einsatz in miniaturisierten Drucksensoren abgeschätzt. Die besonders geeigneten Effekte sind aufgeführt. Zusätzlich ist die Empfindlichkeit als Kenngröße angegeben.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Absolutdruckmessung, Differenzdruckmessung, Mathematik Software MATLAB, Ordnungsstruktur, Physikalische Eigenschaften Silizium
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design > Measurement and Sensor Technology
Date Deposited: 15 Sep 2011 14:21
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 1314

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 11-12-1995

Ende Datum: 12-08-1996

Querverweis: 17/24 EMKS 1119, 17/24 EMKD 1263

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (Dipl.)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKS 1314
Referees: Hohlfeld, Dipl.-Ing. Olaf and Werthschützky, Prof. Dr.- Roland
Related URLs:
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item