TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Ökobilanz für eine Auswuchtmaschine

Panitz, Stefan (1995):
Ökobilanz für eine Auswuchtmaschine.
Technische Universität Darmstadt, [Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

In der vorliegenden Arbeit wird ein Konzept zur Ökobilanzierung von Investitionsgütern in Mehrproduktunternehmen erarbeitet und an einer Auswuchtmaschine der Carl Schenck AG dargestellt. Außerdem wird für dieses Gerät ein Recyclingkonzept entwickelt.

Den Ausgangspunkt der Untersuchung bildet eine Literaturrecherche auf dem Gebiet der Ökobilanzierung. Von ausgewählten Ansätzen werden die Verfahren zur Erstellung einer Sachbilanz beschrieben. Darauf aufbauend wird ein Konzept entwickelt, das den speziellen Gegebenheiten der Investitionsgüter und der Mehrproduktunternehmen angepaßt ist. Besonderes Augenmerk gilt stringenten Bilanzgrenzen, praktikablen Abgrenzungskriterien und effizienten Erhebungsverfahren. Das entwickelte Konzept ist am Beispiel der kraftmessenden Auswuchtmaschine HT 1 B dargestellt. Im Anhang sind die gewonnen Daten umfassend dokumentiert.

Für die Entwicklung des Recyclingkonzeptes bildet ebenfalls eine Literaturrecherche die Basis. Die Entwicklung eigener Verfahren ist in diesem Bereich nicht erforderlich. Vielmehr werden bestehende Hilfsmittel auf ihre Anwendbarkeit hin untersucht und ein unter den spezifischen Gegebenheiten geeignetes Recyclingkonzept entwickelt.

Abschließend werden Schwachstellen der durchgeführten Untersuchung aufgezeigt und Entwicklungspotentiale für die Ökobilanzierung diskutiert.

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1995
Creators: Panitz, Stefan
Title: Ökobilanz für eine Auswuchtmaschine
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

In der vorliegenden Arbeit wird ein Konzept zur Ökobilanzierung von Investitionsgütern in Mehrproduktunternehmen erarbeitet und an einer Auswuchtmaschine der Carl Schenck AG dargestellt. Außerdem wird für dieses Gerät ein Recyclingkonzept entwickelt.

Den Ausgangspunkt der Untersuchung bildet eine Literaturrecherche auf dem Gebiet der Ökobilanzierung. Von ausgewählten Ansätzen werden die Verfahren zur Erstellung einer Sachbilanz beschrieben. Darauf aufbauend wird ein Konzept entwickelt, das den speziellen Gegebenheiten der Investitionsgüter und der Mehrproduktunternehmen angepaßt ist. Besonderes Augenmerk gilt stringenten Bilanzgrenzen, praktikablen Abgrenzungskriterien und effizienten Erhebungsverfahren. Das entwickelte Konzept ist am Beispiel der kraftmessenden Auswuchtmaschine HT 1 B dargestellt. Im Anhang sind die gewonnen Daten umfassend dokumentiert.

Für die Entwicklung des Recyclingkonzeptes bildet ebenfalls eine Literaturrecherche die Basis. Die Entwicklung eigener Verfahren ist in diesem Bereich nicht erforderlich. Vielmehr werden bestehende Hilfsmittel auf ihre Anwendbarkeit hin untersucht und ein unter den spezifischen Gegebenheiten geeignetes Recyclingkonzept entwickelt.

Abschließend werden Schwachstellen der durchgeführten Untersuchung aufgezeigt und Entwicklungspotentiale für die Ökobilanzierung diskutiert.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Controlling, Investitionsgüter, Ökobilanzerstellung, Ökobilanzmethodik, Produktlebensphasen
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design
Date Deposited: 30 Sep 2011 14:30
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 1280

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 17-02-1995

Ende Datum: 17-11-1995

Querverweis: 17/24 EMKS 1139, 17/24 EMKS 1127

Studiengang: Wirtschaftsingenieur Elektrotechnik (WI-ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (Dipl.)

Abschluss: Diplom (WiET)

Identification Number: 17/24 EMKS 1280
Referees: Könekamp, Dipl.-Ing. Andreas and Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Related URLs:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item