TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Einplatinenrechner zur Motorsteuerung

Franz, Claus-Peter (1995):
Einplatinenrechner zur Motorsteuerung.
Technische Universität Darmstadt,
[Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

Auf Basis des 16-Bit-Mikrocontrollers SAB 88C166 der Firma SIEMENS wurde ein Einplatinenrechner aufgebaut, der zur Ansteuerung eines Wechselrichters für Kleinantriebe verwendet werden kann, vor allem aber für grundlegende Versuche mit dem Controller geeignet ist. Als wesentlicher Teil der Arbeit wurde anschließend ein Verfahren entwickelt, das die Installation und den Betrieb von Anwenderprogrammen im integrierten Flash-EPROM des SAB 88C166 ermöglicht, so daß der Rechner ohne Verbindung zu einem PC betriebsfähig ist. Die am Institut vorhandene Entwicklungsumgebung ist weiter verwendbar, dadurch kann das Programm wie bisher in einer Hochsprache eingegeben werden. Die weiteren Vorgänge bis zum Betrieb im Flash-EPROM wurden jedoch automatisiert und die Bedienung für den Benutzer vereinfacht. Bei der Auswahl der Lösungen wurde Wert darauf gelegt, daß das Verfahren für einen Betrieb des Controllers ohne externen Speicher (single chip mode) erweiterbar ist.

Technische Daten:

* Dauer für Installation eines Programms: ca. 6s/KByte (ohne Compilieren)

* Lebensdauer des Flash-EPROMs: >100 Programmier-/Löschvorgänge (Herstellerangabe)

* Versorgungsspannung: 15-18V DC ungeregelt

* Laden der Anwenderprogramme über serielle Schnittstelle Kompatibel zum vorhandenen Entwicklungssystem

* Speicher: 32KByte internes Flash-EPROM 1KByte internes RAM 128KByte externes RAM

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1995
Creators: Franz, Claus-Peter
Title: Einplatinenrechner zur Motorsteuerung
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Auf Basis des 16-Bit-Mikrocontrollers SAB 88C166 der Firma SIEMENS wurde ein Einplatinenrechner aufgebaut, der zur Ansteuerung eines Wechselrichters für Kleinantriebe verwendet werden kann, vor allem aber für grundlegende Versuche mit dem Controller geeignet ist. Als wesentlicher Teil der Arbeit wurde anschließend ein Verfahren entwickelt, das die Installation und den Betrieb von Anwenderprogrammen im integrierten Flash-EPROM des SAB 88C166 ermöglicht, so daß der Rechner ohne Verbindung zu einem PC betriebsfähig ist. Die am Institut vorhandene Entwicklungsumgebung ist weiter verwendbar, dadurch kann das Programm wie bisher in einer Hochsprache eingegeben werden. Die weiteren Vorgänge bis zum Betrieb im Flash-EPROM wurden jedoch automatisiert und die Bedienung für den Benutzer vereinfacht. Bei der Auswahl der Lösungen wurde Wert darauf gelegt, daß das Verfahren für einen Betrieb des Controllers ohne externen Speicher (single chip mode) erweiterbar ist.

Technische Daten:

* Dauer für Installation eines Programms: ca. 6s/KByte (ohne Compilieren)

* Lebensdauer des Flash-EPROMs: >100 Programmier-/Löschvorgänge (Herstellerangabe)

* Versorgungsspannung: 15-18V DC ungeregelt

* Laden der Anwenderprogramme über serielle Schnittstelle Kompatibel zum vorhandenen Entwicklungssystem

* Speicher: 32KByte internes Flash-EPROM 1KByte internes RAM 128KByte externes RAM

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, 80C166 Assemblerprogrammierung, 88C166 Mikrocontroller, Einplatinenrechner, Entwicklungsumgebung 88C166, EPROM
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 04 Oct 2011 11:10
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 1257

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 06-11-1994

Ende Datum: 24-07-1995

Querverweis: 17/24 EMKS 1307

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (Dipl.)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKS 1257
Referees: Hoppach, Dipl.-Ing. Elmar and Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details