TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

CNC-gesteuerter Schneidtisch für die Laserbearbeitung

Kurenbach, Torsten (1995):
CNC-gesteuerter Schneidtisch für die Laserbearbeitung.
Technische Universität Darmstadt,
[Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

Ziel dieser selbstgewählten Studienarbeit war es, einen neu am Institut verfügbaren Laser in Betrieb zu nehmen und eine Schneidanlage für dünne Bleche und andere Materialien zu realisieren.

Neben einer X-Y-Verfahrenseinheit mit einer mechanischen Auflösung von 1/100mm samt dazugehörigem höhenverstellbaren Untergestell wurde ein Rechner-Interface zur externen Ansteuerung des Lasers entwickelt. Um dickere Bleche schneiden zu können, war weiterhin die Konstruktion einer Schneiddüse für Hilfsgasbetrieb unabdingbar.

Die gesamte Ansteuerung, sowohl der Mechanik als auch des Lasers erfolgt softwaregesteuert von einem Rechner. Es können dabei direkt mit CAD-Software Euclid erzeugte Fräsdaten sowie auch Daten nach dem weitverbreiteten HPGL-Standard verarbeitet werden.

Technische Daten:

Mechanik:

* bearbeitbare Fläche 300x300mm

* Bewegungsauflößung: 1/100mm

* Gesamtgröße (BxT): 900x1000mm

Laser:

* Nd-YAG, gepulst, 400 Watt, Wellenlänge 1064nm

Schneiddüse:

* Düsenquerschnitte von 0,5-1,5mm

* integrierter Laserschutz, Kapselung des Strahls bis Werkstück

Software:

* Unterstützt DIN 66025 und HPGL graphische Oberfläche

* Visualisierung der Eingangsdaten

* integrierte Ansteuerung des Lasers

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1995
Creators: Kurenbach, Torsten
Title: CNC-gesteuerter Schneidtisch für die Laserbearbeitung
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Ziel dieser selbstgewählten Studienarbeit war es, einen neu am Institut verfügbaren Laser in Betrieb zu nehmen und eine Schneidanlage für dünne Bleche und andere Materialien zu realisieren.

Neben einer X-Y-Verfahrenseinheit mit einer mechanischen Auflösung von 1/100mm samt dazugehörigem höhenverstellbaren Untergestell wurde ein Rechner-Interface zur externen Ansteuerung des Lasers entwickelt. Um dickere Bleche schneiden zu können, war weiterhin die Konstruktion einer Schneiddüse für Hilfsgasbetrieb unabdingbar.

Die gesamte Ansteuerung, sowohl der Mechanik als auch des Lasers erfolgt softwaregesteuert von einem Rechner. Es können dabei direkt mit CAD-Software Euclid erzeugte Fräsdaten sowie auch Daten nach dem weitverbreiteten HPGL-Standard verarbeitet werden.

Technische Daten:

Mechanik:

* bearbeitbare Fläche 300x300mm

* Bewegungsauflößung: 1/100mm

* Gesamtgröße (BxT): 900x1000mm

Laser:

* Nd-YAG, gepulst, 400 Watt, Wellenlänge 1064nm

Schneiddüse:

* Düsenquerschnitte von 0,5-1,5mm

* integrierter Laserschutz, Kapselung des Strahls bis Werkstück

Software:

* Unterstützt DIN 66025 und HPGL graphische Oberfläche

* Visualisierung der Eingangsdaten

* integrierte Ansteuerung des Lasers

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, HP Grafik Language HPGL, Laserstrahl-Bearbeitung, ND-YAG-Laser, X-Y-Kreuztisch
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 04 Oct 2011 11:10
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 1254

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 06-11-1994

Ende Datum: 31-07-1995

Querverweis: 17/24 EMKS 1091

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (Dipl.)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKS 1254
Referees: Hoppach, Dipl.-Ing. Elmar and Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details