TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Online-Vermessung der Aufnahmeparameter von Videokamera

Bansa, Bernd (1995):
Online-Vermessung der Aufnahmeparameter von Videokamera.
Technische Universität Darmstadt,
[Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

Es ist möglich mit Systemen, die mit nur einer Kamera arbeiten, die Tiefeninformation aus der Bildschärfe zu bestimmen. Bei diesen Systemen müssen die Parameter der Kamera (Brennweite, Blendengröße und Abstand vom Bildaufnehmer zur Hauptebene des Objektives) bekannt sein.

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich damit die während der Aufnahme eingestellten Kameraparameter zu bestimmen. Es wird zunächst diskutiert wie eine solche Bestimmung ablaufen kann ohne die Aufnahme zu stören. Eine Prinzipiensammlung zur Messung der einzelnen Parameter schließt sich an. Aus diesen Prinzipien werden drei Konzepte gebildet, die eine Erfassung der Parameter ermöglichen. Ein Konzept wird in einem Versuch genauer untersucht. Hier wird ein parallel zur optischen Achse der Kamera ausgerichtetes Streifenmuster Aufgenommen. Mit einem Suchalgorithmus werden die Streifen im Bild aufgesucht. Anschließend werden die Hauptebenen des Objektives bestimmt. Für verschiedene Streifenpaare eines Bildes wird der Abstand vom Bildaufnehmer zur Hauptebene errechnet. Die ermittelten Abstände in drei Bildern differieren jeweils um 1,15mm (14%), 1,46mm (20%) und 0,4mm (6%).

Der Versuch zeigt, daß diese Messung möglich ist, die geforderte Genauigkeit jedoch nicht erreicht wird.

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1995
Creators: Bansa, Bernd
Title: Online-Vermessung der Aufnahmeparameter von Videokamera
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Es ist möglich mit Systemen, die mit nur einer Kamera arbeiten, die Tiefeninformation aus der Bildschärfe zu bestimmen. Bei diesen Systemen müssen die Parameter der Kamera (Brennweite, Blendengröße und Abstand vom Bildaufnehmer zur Hauptebene des Objektives) bekannt sein.

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich damit die während der Aufnahme eingestellten Kameraparameter zu bestimmen. Es wird zunächst diskutiert wie eine solche Bestimmung ablaufen kann ohne die Aufnahme zu stören. Eine Prinzipiensammlung zur Messung der einzelnen Parameter schließt sich an. Aus diesen Prinzipien werden drei Konzepte gebildet, die eine Erfassung der Parameter ermöglichen. Ein Konzept wird in einem Versuch genauer untersucht. Hier wird ein parallel zur optischen Achse der Kamera ausgerichtetes Streifenmuster Aufgenommen. Mit einem Suchalgorithmus werden die Streifen im Bild aufgesucht. Anschließend werden die Hauptebenen des Objektives bestimmt. Für verschiedene Streifenpaare eines Bildes wird der Abstand vom Bildaufnehmer zur Hauptebene errechnet. Die ermittelten Abstände in drei Bildern differieren jeweils um 1,15mm (14%), 1,46mm (20%) und 0,4mm (6%).

Der Versuch zeigt, daß diese Messung möglich ist, die geforderte Genauigkeit jedoch nicht erreicht wird.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Bildschärfe, Entfernungsmessung, Fokussierparameter, Kamera - Kalibrierung, Scharfstellung optisch
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 05 Oct 2011 09:45
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 1237

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 31-10-1994

Ende Datum: 31-07-1995

Querverweis: keiner

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (Dipl.)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKS 1237
Referees: Rönneberg, Dipl.-Ing. Gerrit and Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details