TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Hochspannungspulserzeugung für einen Ultraschallwandler

Leibold, Herbert (1993):
Hochspannungspulserzeugung für einen Ultraschallwandler.
Technische Universität Darmstadt, [Diploma Thesis or Magisterarbeit]

Abstract

Zusammenfassung:

In dieser Arbeit wurden drei Baugruppen erstellt, die es erlauben, Hochspannungspulse einstellbarer Dauer zu erzeugen.

Die Baugruppen bestehen im einzelnen aus einer Quarzzeitbasis mit programmierbarem Teiler, einem schnellen Hochspannungsschalter und einem Hochspannungsnetzteil.

Mit diesen Baugruppen ist es möglich, Ultraschallwandler anzusteuern, wie sie in der Werkstoffprüftechnik und in der Medizintechnik zum Einsatz kommen.

Um das Ausbreitungsverhalten einer Ultraschallwelle sichtbar machen zu können, ist eine vierte Baugruppe, bestehend aus einer weiteren Quarzzeitbasis ergänzt. Diese Schaltung liefert einen Triggerimpuls für einen Blitz dessen Zeitabstand zum Pulsstart einstellbar ist. Der Aufbau kann leicht zu einem Gerät zusammengesetzt werden, das für die Entwicklung neuer Ultraschallwandler geeignet ist.

Jede Baugruppe ist auch unabhängig in anderen Anwendungen einsetzbar.

Technische Daten:

* Pulsamplitude: 1.27V bis 415V

* Anstiegszeit: 50ns

* Fallzeit: 50ns

* Pulsdauer: 100ns bis 167ms, verstellbar in 10 ns Schritten

* Blitzverzögerungszeit: 100ns bis 167ms, verstellbar in 10 ns Schritten

Item Type: Diploma Thesis or Magisterarbeit
Erschienen: 1993
Creators: Leibold, Herbert
Title: Hochspannungspulserzeugung für einen Ultraschallwandler
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

In dieser Arbeit wurden drei Baugruppen erstellt, die es erlauben, Hochspannungspulse einstellbarer Dauer zu erzeugen.

Die Baugruppen bestehen im einzelnen aus einer Quarzzeitbasis mit programmierbarem Teiler, einem schnellen Hochspannungsschalter und einem Hochspannungsnetzteil.

Mit diesen Baugruppen ist es möglich, Ultraschallwandler anzusteuern, wie sie in der Werkstoffprüftechnik und in der Medizintechnik zum Einsatz kommen.

Um das Ausbreitungsverhalten einer Ultraschallwelle sichtbar machen zu können, ist eine vierte Baugruppe, bestehend aus einer weiteren Quarzzeitbasis ergänzt. Diese Schaltung liefert einen Triggerimpuls für einen Blitz dessen Zeitabstand zum Pulsstart einstellbar ist. Der Aufbau kann leicht zu einem Gerät zusammengesetzt werden, das für die Entwicklung neuer Ultraschallwandler geeignet ist.

Jede Baugruppe ist auch unabhängig in anderen Anwendungen einsetzbar.

Technische Daten:

* Pulsamplitude: 1.27V bis 415V

* Anstiegszeit: 50ns

* Fallzeit: 50ns

* Pulsdauer: 100ns bis 167ms, verstellbar in 10 ns Schritten

* Blitzverzögerungszeit: 100ns bis 167ms, verstellbar in 10 ns Schritten

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Halbleiter Schalteranwendung, Hochspannungserzeugung, Zählerschaltung TTL
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 11 Oct 2011 13:28
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKD 1147

Art der Arbeit: Diplomarbeit

Beginn Datum: 23-08-1993

Ende Datum: 07-12-1993

Querverweis: keiner

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKD 1147
Referees: Schräbler, Dipl.-Ing. Sighard and Cramer, Prof. Dr.- Bernhard
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details