TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Computerprogramm und Systemschnittstelle für einen NF-Messplatz

Banz, Olaf :
Computerprogramm und Systemschnittstelle für einen NF-Messplatz.
Technische Universität Darmstadt
[Diplom- oder Magisterarbeit], (1987)

Kurzbeschreibung (Abstract)

Zusammenfassung:

In dieser Arbeit wurde die Systemschnittstelle des Personal-Computers Commodore-C64 so erweitert, daß ein NF-Generator, ein Wechselspannunungsvoltmeter und ein beweglicher Mikrofongalgen mit dem Computer gesteuert werden können. Realisiert wurden die Interfaceschaltungen durch Verwendung mehrerer programmierbarer Ein- Ausgabebausteine des Typs 8255. Da die Interfacekarten zusätzliche Steuerleitungen zur Verfügung stellen, kann der aus den Komponenten zuammengesetzte NF-Meßplatz problemlos ausgebaut werden. Außerdem wurden die Kommunikationsschnittstellen des Commodore-C64 um die RS32C- und die Centronics-Schnitstelle erweitert.

Im Anschluß an die Hardwareentwicklung wurde ein Softwarekonzept für den Betrieb des NF-Meßplatzes entwickelt. Dieses Konzept wurde aus der Sicht des Benutzers funktionsorientiert aufgestellt. Wichtige Softwarefunktionen wie die Benutzeroberfläche, die Meßdatenerfassung und die Datenverwaltung wurden definiert und erläutert.

Typ des Eintrags: Diplom- oder Magisterarbeit
Erschienen: 1987
Autor(en): Banz, Olaf
Titel: Computerprogramm und Systemschnittstelle für einen NF-Messplatz
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Zusammenfassung:

In dieser Arbeit wurde die Systemschnittstelle des Personal-Computers Commodore-C64 so erweitert, daß ein NF-Generator, ein Wechselspannunungsvoltmeter und ein beweglicher Mikrofongalgen mit dem Computer gesteuert werden können. Realisiert wurden die Interfaceschaltungen durch Verwendung mehrerer programmierbarer Ein- Ausgabebausteine des Typs 8255. Da die Interfacekarten zusätzliche Steuerleitungen zur Verfügung stellen, kann der aus den Komponenten zuammengesetzte NF-Meßplatz problemlos ausgebaut werden. Außerdem wurden die Kommunikationsschnittstellen des Commodore-C64 um die RS32C- und die Centronics-Schnitstelle erweitert.

Im Anschluß an die Hardwareentwicklung wurde ein Softwarekonzept für den Betrieb des NF-Meßplatzes entwickelt. Dieses Konzept wurde aus der Sicht des Benutzers funktionsorientiert aufgestellt. Wichtige Softwarefunktionen wie die Benutzeroberfläche, die Meßdatenerfassung und die Datenverwaltung wurden definiert und erläutert.

Freie Schlagworte: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, 8255 PIO, NF-Messsystem, NF-Pegelmessung, Schnittstelle parallel, Schnittstelle seriell
Fachbereich(e)/-gebiet(e): Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik > Institut für Elektromechanische Konstruktionen
Hinterlegungsdatum: 26 Okt 2011 07:52
Zusätzliche Informationen:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKD 747

Art der Arbeit: Diplomarbeit

Beginn Datum: 23-02-1987

Ende Datum: 29-05-1987

Querverweis: 17/24 EMKS 699, 17/24 EMKS 818, 17/24 EMKS 846, 17/24 EMKS 879

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

ID-Nummer: 17/24 EMKD 747
Gutachter / Prüfer: Besserer, Dipl.-Ing. Matthias ; Cramer, Prof. Dr.- Bernhard
Verwandte URLs:
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen