TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Elektrische Leitfähigkeit und piezoelektrisches Verhalten von Bismutferrit-Bleititanat

Schlegel, Thorsten (2007):
Elektrische Leitfähigkeit und piezoelektrisches Verhalten von Bismutferrit-Bleititanat.
Darmstadt, Technische Universität, TU Darmstadt,
[Ph.D. Thesis]

Abstract

BiFeO3-PBTiO3 (BF-PT)-Keramikproben mit verschiedenen Dotierungen von Mn, Zn oder Nb wurden charakterisiert und mit Impedanzspektroskopie, Gleichstromdichte- und Polarisations- und Dehnungsmessungen untersucht. Mn und Nb beeinflussen die elektronischen, dielektrischen, piezoelektrischen und ferroelektrischen Eigenschaften von BF-PT in eindeutiger Weise. Eine Steigerung der Resistivität von mehr als einer Größenordnung wurde für die optimal dotierten Proben im Vergleich zu den undotierten Proben festgestellt. Jedoch ist gleichzeitig eine deutliche Verringerung der Polarisation und der Dehnung zu erkennen. Ein Modell auf der Grundlage von Elektronenhüpfen und der Bildung von Komplexdefekten und Defektdipolen wurde vorgeschlagen.

Item Type: Ph.D. Thesis
Erschienen: 2007
Creators: Schlegel, Thorsten
Title: Elektrische Leitfähigkeit und piezoelektrisches Verhalten von Bismutferrit-Bleititanat
Language: German
Abstract:

BiFeO3-PBTiO3 (BF-PT)-Keramikproben mit verschiedenen Dotierungen von Mn, Zn oder Nb wurden charakterisiert und mit Impedanzspektroskopie, Gleichstromdichte- und Polarisations- und Dehnungsmessungen untersucht. Mn und Nb beeinflussen die elektronischen, dielektrischen, piezoelektrischen und ferroelektrischen Eigenschaften von BF-PT in eindeutiger Weise. Eine Steigerung der Resistivität von mehr als einer Größenordnung wurde für die optimal dotierten Proben im Vergleich zu den undotierten Proben festgestellt. Jedoch ist gleichzeitig eine deutliche Verringerung der Polarisation und der Dehnung zu erkennen. Ein Modell auf der Grundlage von Elektronenhüpfen und der Bildung von Komplexdefekten und Defektdipolen wurde vorgeschlagen.

Place of Publication: Darmstadt
Publisher: Technische Universität
Uncontrolled Keywords: Bismutferrit, Bleititanat, Polarisation, Dehnung, Piezoelektrizität
Divisions: 11 Department of Materials and Earth Sciences
11 Department of Materials and Earth Sciences > Material Science > Nonmetallic-Inorganic Materials
11 Department of Materials and Earth Sciences > Material Science
Date Deposited: 17 Oct 2008 09:22
Official URL: urn:nbn:de:tuda-tuprints-8471
License: only the rights of use according to UrhG
Referees: Rödel, Prof. Dr. Jürgen ; von Seggern, Prof. Dr. Heinz
Refereed / Verteidigung / mdl. Prüfung: 4 July 2007
Alternative keywords:
Alternative keywordsLanguage
Bismuth ferrite, lead titanate, polarisation, strain, piezoelectricityEnglish
Alternative Abstract:
Alternative abstract Language

BiFeO3-PBTiO3 (BF-PT) ceramic samples doped with Mn, Zn, or Nb were characterised and subjected to impedance spectroscopy, dc current density measurements and polarisation and strain measurements. Mn- and Nb-dopants affect significantly the electronic, dielectric, piezoelectric and ferroelectric properties of BF-PT. An increase of the resistivity of more than one order of magnitude for optimum doped samples compared to undoped was detected. But a significant decrease of the polarization and the strain was identified at the same time. A model on a base of electron hopping and the formation of complex defects and defect dipoles was suggested.

English
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details