TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Robuste Fehlerdiagnoseverfahren zur Wartung und Serienabnahme elektrohydraulischer Aktuatoren

Kreß, Richard (2002):
Robuste Fehlerdiagnoseverfahren zur Wartung und Serienabnahme elektrohydraulischer Aktuatoren.
Darmstadt, Technische Universität, TU Darmstadt, [Online-Edition: urn:nbn:de:tuda-tuprints-2192],
[Ph.D. Thesis]

Abstract

In dieser Arbeit werden analytische Methoden zur Fehlerdiagnose an elektrohydraulischen Aktuatoren untersucht. Hierzu werden das erweiterte Kalman Filter (EKF) und robuste Paritätsraumverfahren angewendet und weiterentwickelt. Nach einer detaillierten Analyse und einer physikalischen, nichtlinearen Modellierung des betrachteten elektrohydraulischen Aktuators werden die möglichen Diagnosemethoden bewertet. Die am besten geeigneten Methoden (EKF und Paritätsgleichungen) werden zusammen mit direkt messbaren Symptomen in einer wissensbasierten Ergebnisklassifikation mit Fuzzy-Logik kombiniert. Alle methodischen Ergebnisse werden an einem entwickelten Prüfstand verifiziert. Dieser ist weitgehend automatisiert und bietet zusätzlich die Möglichkeit, physikalische Fehlereinbauten zur Ergebnisvalidierung zu integrieren.

Item Type: Ph.D. Thesis
Erschienen: 2002
Creators: Kreß, Richard
Title: Robuste Fehlerdiagnoseverfahren zur Wartung und Serienabnahme elektrohydraulischer Aktuatoren
Language: German
Abstract:

In dieser Arbeit werden analytische Methoden zur Fehlerdiagnose an elektrohydraulischen Aktuatoren untersucht. Hierzu werden das erweiterte Kalman Filter (EKF) und robuste Paritätsraumverfahren angewendet und weiterentwickelt. Nach einer detaillierten Analyse und einer physikalischen, nichtlinearen Modellierung des betrachteten elektrohydraulischen Aktuators werden die möglichen Diagnosemethoden bewertet. Die am besten geeigneten Methoden (EKF und Paritätsgleichungen) werden zusammen mit direkt messbaren Symptomen in einer wissensbasierten Ergebnisklassifikation mit Fuzzy-Logik kombiniert. Alle methodischen Ergebnisse werden an einem entwickelten Prüfstand verifiziert. Dieser ist weitgehend automatisiert und bietet zusätzlich die Möglichkeit, physikalische Fehlereinbauten zur Ergebnisvalidierung zu integrieren.

Place of Publication: Darmstadt
Publisher: Technische Universität
Divisions: 16 Department of Mechanical Engineering
16 Department of Mechanical Engineering > Institute of Flight Systems and Automatic Control (FSR)
Date Deposited: 17 Oct 2008 09:21
Official URL: urn:nbn:de:tuda-tuprints-2192
License: only the rights of use according to UrhG
Referees: Stoffel, Prof. Dr.- Bernd
Refereed / Verteidigung / mdl. Prüfung: 20 March 2002
Alternative Abstract:
Alternative abstract Language
This thesis describes analytical methods for fault diagnosis of an electrohydraulic actuator. Therefore the extended kalman filter (EKF) and robust parity space methods are applied and improved. After a detailed requirement analysis based on the physical model of the considered electrohydraulic actuator the possible diagnosis methods are evaluated. The best fitting methods (EKF and parity relations) are combined together with directly measurable symptoms in a fuzzy classification scheme. All theoretical results are proved with an actuator testrig. As an improvement the developed testrig is highly automated with additional physical fault installations to validate all diagnosis results.English
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item