TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion : Interaktive Technologien und Soziale Medien im Krisen- und Sicherheitsmanagement

Reuter, Christian (ed.) (2021):
Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion : Interaktive Technologien und Soziale Medien im Krisen- und Sicherheitsmanagement.
2. Auflage, Wiesbaden, Springer Vieweg, ISBN 978-3-658-32794-1,
DOI: 10.1007/978-3-658-32795-8,
[Book]

Abstract

Die zweite, aktualisierte Auflage dieses Lehr- und Fachbuchs gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung sowie einen Überblick über Grundlagen, Methoden und Anwendungen der Mensch-Computer-Interaktion im Kontext von Sicherheit, Notfällen, Krisen, Katastrophen, Krieg und Frieden. Dies adressierend werden interaktive, mobile, ubiquitäre und kooperative Technologien sowie soziale Medien vorgestellt. Hierbei finden klassische Themen wie benutzbare (IT-)Sicherheit, Industrie 4.0, Katastrophenschutz, Medizin und Automobil, aber auch Augmented Reality, Crowdsourcing, Shitstorm Management, Social Media Analytics und Cyberwar ihren Platz. Methodisch wird das Spektrum von Usable Safety bis Usable Security Engineering von Analyse über Design bis Evaluation abgedeckt. Das Buch eignet sich ebenso als Lehrbuch für Studierende wie als Handbuch für Wissenschaftler, Designer, Entwickler und Anwender.

Item Type: Book
Erschienen: 2021
Editors: Reuter, Christian
Title: Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion : Interaktive Technologien und Soziale Medien im Krisen- und Sicherheitsmanagement
Language: German
Abstract:

Die zweite, aktualisierte Auflage dieses Lehr- und Fachbuchs gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung sowie einen Überblick über Grundlagen, Methoden und Anwendungen der Mensch-Computer-Interaktion im Kontext von Sicherheit, Notfällen, Krisen, Katastrophen, Krieg und Frieden. Dies adressierend werden interaktive, mobile, ubiquitäre und kooperative Technologien sowie soziale Medien vorgestellt. Hierbei finden klassische Themen wie benutzbare (IT-)Sicherheit, Industrie 4.0, Katastrophenschutz, Medizin und Automobil, aber auch Augmented Reality, Crowdsourcing, Shitstorm Management, Social Media Analytics und Cyberwar ihren Platz. Methodisch wird das Spektrum von Usable Safety bis Usable Security Engineering von Analyse über Design bis Evaluation abgedeckt. Das Buch eignet sich ebenso als Lehrbuch für Studierende wie als Handbuch für Wissenschaftler, Designer, Entwickler und Anwender.

Place of Publication: Wiesbaden
Publisher: Springer Vieweg
Edition: 2. Auflage
ISBN: 978-3-658-32794-1
Collation: X, 733 Seiten
Uncontrolled Keywords: emergenCITY_SG; emergenCITY_INF
Divisions: 20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Science and Technology for Peace and Security (PEASEC)
LOEWE
LOEWE > LOEWE-Zentren
LOEWE > LOEWE-Zentren > emergenCITY
TU-Projects: HMWK|III L6-519/03/05.001-(0016)|emergenCity TP Bock
Date Deposited: 08 Apr 2021 07:47
DOI: 10.1007/978-3-658-32795-8
Official URL: https://www.springer.com/de/book/9783658327941
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details