TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

OpenIng : Bundesweite Ingenieur_innen-Befragung OA/OER

Rosenke, Nicole and Weber, Markus and Hoppe, Christian and Elsner, Carsten and Drößler, Stefan and Hermann, Sibylle (2019):
OpenIng : Bundesweite Ingenieur_innen-Befragung OA/OER.
Darmstadt, DOI: 10.25534/tuprints-00010558,
[Online-Edition: https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/10558],
[Lecture]

Abstract

Im Fokus der Befragung steht der unbeschränkte und kostenfreie Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, Open Access, (OA) und die Verwendung freier Lizenzen für Bildungsmaterialien, Open Educational Resources (OER). Wie nutzen insbesondere Ingenieurwissenschaftler_innen OA und OER und warum tun sie es unter Umständen noch nicht? Die aus der Umfrage gewonnenen Erkenntnisse werden genutzt, um neue technische, organisatorische, rechtliche und reputationsbezogene Services, Unterstützungs- und Workshopangebote, Infomaterialien und Kommunikationskonzepte für die Ingenieurwissenschaften zu entwickeln, zu erproben und zu evaluieren. Die Bereitschaft zur Veröffentlichung von Publikationen und Lehrmaterialien als OA bzw. OER soll bei den Forschenden und Lehrenden in den Ingenieurwissenschaften deutlich intensiviert werden. Für die Auswertung der Fragebögen kam die kommerzielle Software EvaSys zum Einsatz. Entstanden sind die Ergebnisse im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten OpenIng-Verbundprojekts der TU Darmstadt, TU Braunschweig und der Universität Stuttgart.

Item Type: Lecture
Erschienen: 2019
Creators: Rosenke, Nicole and Weber, Markus and Hoppe, Christian and Elsner, Carsten and Drößler, Stefan and Hermann, Sibylle
Title: OpenIng : Bundesweite Ingenieur_innen-Befragung OA/OER
Language: German
Abstract:

Im Fokus der Befragung steht der unbeschränkte und kostenfreie Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, Open Access, (OA) und die Verwendung freier Lizenzen für Bildungsmaterialien, Open Educational Resources (OER). Wie nutzen insbesondere Ingenieurwissenschaftler_innen OA und OER und warum tun sie es unter Umständen noch nicht? Die aus der Umfrage gewonnenen Erkenntnisse werden genutzt, um neue technische, organisatorische, rechtliche und reputationsbezogene Services, Unterstützungs- und Workshopangebote, Infomaterialien und Kommunikationskonzepte für die Ingenieurwissenschaften zu entwickeln, zu erproben und zu evaluieren. Die Bereitschaft zur Veröffentlichung von Publikationen und Lehrmaterialien als OA bzw. OER soll bei den Forschenden und Lehrenden in den Ingenieurwissenschaften deutlich intensiviert werden. Für die Auswertung der Fragebögen kam die kommerzielle Software EvaSys zum Einsatz. Entstanden sind die Ergebnisse im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten OpenIng-Verbundprojekts der TU Darmstadt, TU Braunschweig und der Universität Stuttgart.

Place of Publication: Darmstadt
Divisions: Zentrale Einrichtungen
Zentrale Einrichtungen > University and State Library Darmstadt (ULB)
Date Deposited: 22 Mar 2020 20:56
DOI: 10.25534/tuprints-00010558
Official URL: https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/10558
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-105584
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details