TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Visuelle Analysen des Datensatzes: Wie versteckte Zusammenhänge sichtbar werden

Ruppert, Tobias and May, Thorsten and Kohlhammer, Jörn and Schreck, Tobias (2010):
Visuelle Analysen des Datensatzes: Wie versteckte Zusammenhänge sichtbar werden.
VS Verlag, Wiesbaden, pp. 87-104, [Book Section]

Abstract

Wenn Wissenschaftler Daten (z.B. des Studentenpisa-Tests des SPIEGEL) analysieren, stellen sie gemeinhin Hypothesen auf und überprüfen diese dann. In diesem Beitrag wird ein anderes Verfahren vorgestellt. Es handelt sich um ein exploratives Vorgehen, das es erlaubt, versteckte Zusammenhänge in großen und komplexen Datensammlungen zu finden. Dazu werden die Daten ohne die Formulierung einer bestimmten Fragestellung mittels interaktiver graphischer Darstellungen untersucht. Der Beitrag erläutert diese Herangehensweise und stellt drei Techniken vor, die für diesen Zweck am Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung in Darmstadt und an der TU Darmstadt entwickelt worden sind. Die Vielzahl von möglichen Aussagen über einen unbekannten Datensatz wird mit diesen und vergleichbaren Techniken auf jene reduziert, die es wert sind, genauer untersucht zu werden.

Item Type: Book Section
Erschienen: 2010
Creators: Ruppert, Tobias and May, Thorsten and Kohlhammer, Jörn and Schreck, Tobias
Title: Visuelle Analysen des Datensatzes: Wie versteckte Zusammenhänge sichtbar werden
Language: German
Abstract:

Wenn Wissenschaftler Daten (z.B. des Studentenpisa-Tests des SPIEGEL) analysieren, stellen sie gemeinhin Hypothesen auf und überprüfen diese dann. In diesem Beitrag wird ein anderes Verfahren vorgestellt. Es handelt sich um ein exploratives Vorgehen, das es erlaubt, versteckte Zusammenhänge in großen und komplexen Datensammlungen zu finden. Dazu werden die Daten ohne die Formulierung einer bestimmten Fragestellung mittels interaktiver graphischer Darstellungen untersucht. Der Beitrag erläutert diese Herangehensweise und stellt drei Techniken vor, die für diesen Zweck am Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung in Darmstadt und an der TU Darmstadt entwickelt worden sind. Die Vielzahl von möglichen Aussagen über einen unbekannten Datensatz wird mit diesen und vergleichbaren Techniken auf jene reduziert, die es wert sind, genauer untersucht zu werden.

Publisher: VS Verlag, Wiesbaden
Uncontrolled Keywords: Forschungsgruppe Visual Search and Analysis (VISA), Visual analytics, Visual presentations, Visualization of multidimensional feature spaces, Applications
Divisions: 20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Interactive Graphics Systems
Date Deposited: 12 Nov 2018 11:16
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item