TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Design eines BCM-Dashboards für kleine und mittlere Unternehmen

Kaufhold, Marc-André and Reuter, Christian and Riebe, Thea and von Radziewski, Elmar
Dachselt, Raimund and Weber, Gerhard (eds.) (2018):
Design eines BCM-Dashboards für kleine und mittlere Unternehmen.
Dresden, Germany, Gesellschaft für Informatik e.V., In: Mensch und Computer 2018: Workshopband, Dresden, Germany, [Online-Edition: https://dl.gi.de/bitstream/handle/20.500.12116/16796/Beitrag...],
[Conference or Workshop Item]

Abstract

Business Continuity Management (BCM) ist definiert als ganzheitlicher Managementprozess, der poten-zielle Bedrohungen für Organisationen und die Auswirkungen ermittelt, sowie ein Gerüst zum Aufbau der Belastbarkeit einer Organisation bereitstellt. Bereits existierende Ansätze in der Forschung legen den Fokus allerdings auf große Konzerne, während die Umsetzung eines BCM-Konzepts für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oft an den knappen finanziellen und personellen Ressourcen, aber auch an der Komplexität des BCM scheitert. Um KMU bei der Implementierung eines an deren Bedürfnisse angepasstem BCM-Systems (BCMS) zu unterstützen, gibt es in der Forschung nur wenige Lösungsan-sätze. Dieser Artikel stellt auf Basis einer empirischen Studie, welche Umsetzungsfaktoren für BCM und Anforderungen für BCMS untersucht, das prototypische Design eines BCM-Dashboards vor, welches mit wenig Konfigurationsaufwand möglichst relevante externe und interne Gefahrenquellen in einer kom-pakten übersicht darzustellen vermag.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 2018
Editors: Dachselt, Raimund and Weber, Gerhard
Creators: Kaufhold, Marc-André and Reuter, Christian and Riebe, Thea and von Radziewski, Elmar
Title: Design eines BCM-Dashboards für kleine und mittlere Unternehmen
Language: German
Abstract:

Business Continuity Management (BCM) ist definiert als ganzheitlicher Managementprozess, der poten-zielle Bedrohungen für Organisationen und die Auswirkungen ermittelt, sowie ein Gerüst zum Aufbau der Belastbarkeit einer Organisation bereitstellt. Bereits existierende Ansätze in der Forschung legen den Fokus allerdings auf große Konzerne, während die Umsetzung eines BCM-Konzepts für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oft an den knappen finanziellen und personellen Ressourcen, aber auch an der Komplexität des BCM scheitert. Um KMU bei der Implementierung eines an deren Bedürfnisse angepasstem BCM-Systems (BCMS) zu unterstützen, gibt es in der Forschung nur wenige Lösungsan-sätze. Dieser Artikel stellt auf Basis einer empirischen Studie, welche Umsetzungsfaktoren für BCM und Anforderungen für BCMS untersucht, das prototypische Design eines BCM-Dashboards vor, welches mit wenig Konfigurationsaufwand möglichst relevante externe und interne Gefahrenquellen in einer kom-pakten übersicht darzustellen vermag.

Place of Publication: Dresden, Germany
Publisher: Gesellschaft für Informatik e.V.
Uncontrolled Keywords: HCI,Infrastruktur,KontiKat
Divisions: 20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Science and Technology for Peace and Security (PEASEC)
Profile Areas
Profile Areas > Cybersecurity (CYSEC)
LOEWE
LOEWE > LOEWE-Zentren
LOEWE > LOEWE-Zentren > CRISP - Center for Research in Security and Privacy
Zentrale Einrichtungen
Zentrale Einrichtungen > Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Naturwissenschaft, Technik und Sicherheit (IANUS)
Event Title: Mensch und Computer 2018: Workshopband
Event Location: Dresden, Germany
Date Deposited: 19 Oct 2018 09:06
Official URL: https://dl.gi.de/bitstream/handle/20.500.12116/16796/Beitrag...
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item