TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

WBT – Stand und Perspektiven

Mühlhäuser, Max Beck, U. and Sommer, W. (eds.) (2001):
WBT – Stand und Perspektiven.
In: LearnTec 2001 : 9. Europäischer Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie; Tagungsband 1, pp. 191-201,
Karlsruhe, Holler, Learntec 2001, Karlsruhe, 30. Jan. - 2. Feb. 2001, [Conference or Workshop Item]

Abstract

Web-Based Training (WBT) wird häufig als Allheilmittel angesehen, wenn es darum geht, den ständig wachsenden Bedarf der Informationsgesellschaft nach lebenslanger Aus- und Weiterbildung zu befriedigen. Die Erstellung von WBT-Material (nachfolgend auch Kurse genannt) vereinigt Aspekte von Autorentätigkeiten und der Software-Entwicklung mit Aspekten von Pädagogik und Didaktik. Ein Blick auf den Stand Technik zeigt,dass sich WBT heute nur wenig vom seit Jahren bekannten CBT (Computer-Based Training) unterscheidet: 1. die Verbreitung findet über das Internet statt über CD-ROM statt, 2. die verfügbare Web-Technologie wird verwendet, allerdings bislang noch mit wenig Nutzen für den Endanwender (siehe unten). Dieser Beitrag besteht aus zwei Teilen. Teil 1 analysiert den Stand heutiger WBT-Autorenwerkzeuge, wobei wesentliche Anforderungen herausgearbeitet und zum Vergleich gängiger Konzepte und Systeme verwendet werden. Teil 2 versucht, über den heutigen Stand hinauszugehen und mögliche fortgeschrittene Formen des WBT aufzuzeigen. Es erweist sich dabei als schwierig, solche fortgeschrittenen Anwendungen mit der heutigen Web-Technologie zu realisieren. Daher wird am Schluss kurz darauf eingegangen, wie die kommende Generation von Web-Technologie nutzbringend eingesetzt werden kann.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 2001
Editors: Beck, U. and Sommer, W.
Creators: Mühlhäuser, Max
Title: WBT – Stand und Perspektiven
Language: German
Abstract:

Web-Based Training (WBT) wird häufig als Allheilmittel angesehen, wenn es darum geht, den ständig wachsenden Bedarf der Informationsgesellschaft nach lebenslanger Aus- und Weiterbildung zu befriedigen. Die Erstellung von WBT-Material (nachfolgend auch Kurse genannt) vereinigt Aspekte von Autorentätigkeiten und der Software-Entwicklung mit Aspekten von Pädagogik und Didaktik. Ein Blick auf den Stand Technik zeigt,dass sich WBT heute nur wenig vom seit Jahren bekannten CBT (Computer-Based Training) unterscheidet: 1. die Verbreitung findet über das Internet statt über CD-ROM statt, 2. die verfügbare Web-Technologie wird verwendet, allerdings bislang noch mit wenig Nutzen für den Endanwender (siehe unten). Dieser Beitrag besteht aus zwei Teilen. Teil 1 analysiert den Stand heutiger WBT-Autorenwerkzeuge, wobei wesentliche Anforderungen herausgearbeitet und zum Vergleich gängiger Konzepte und Systeme verwendet werden. Teil 2 versucht, über den heutigen Stand hinauszugehen und mögliche fortgeschrittene Formen des WBT aufzuzeigen. Es erweist sich dabei als schwierig, solche fortgeschrittenen Anwendungen mit der heutigen Web-Technologie zu realisieren. Daher wird am Schluss kurz darauf eingegangen, wie die kommende Generation von Web-Technologie nutzbringend eingesetzt werden kann.

Title of Book: LearnTec 2001 : 9. Europäischer Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie; Tagungsband 1
Place of Publication: Karlsruhe
Publisher: Holler
Divisions: 20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Telecooperation
Event Title: Learntec 2001
Event Location: Karlsruhe
Event Dates: 30. Jan. - 2. Feb. 2001
Date Deposited: 31 Dec 2016 12:59
Identification Number: muehlhaeuser01web0
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details