TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Mensch-Computer-Interaktion als zentrales Gebiet der Informatik – Bestandsaufnahme, Trends und Herausforderungen

Koch, Michael ; Ziegler, Jürgen ; Reuter, Christian ; Schlegel, Thomas ; Prilla, Michael (2022)
Mensch-Computer-Interaktion als zentrales Gebiet der Informatik – Bestandsaufnahme, Trends und Herausforderungen.
In: Informatik Spektrum, 2020, 43 (6)
doi: 10.26083/tuprints-00020080
Article, Secondary publication, Publisher's Version

WarningThere is a more recent version of this item available.

Abstract

Mensch-Computer-Interaktion (MCI) beschäftigt sich mit Fragen rund um die benutzer- und kontextegerechte Gestaltung von IT-Systemen. Ohne MCI ist die vielbeschworene digitale Transformation nicht möglich, da Systeme, die nicht benutzbar (gebrauchstauglich) sind, für ihre Nutzer wertlos oder sogar gefährlich sind – erst Nutzbarkeit schafft Nutzen! In diesem Beitrag sammeln wir einige Beispiele dafür, wo und wie MCI in der Entwicklung zukünftiger IT-Systeme relevant ist – von nutzerzentrierter künstlicher Intelligenz über benutzbare Sicherheit, cyberphysische Systeme und digital Arbeit hin zu Augmented Reality und Virtual Reality.

Item Type: Article
Erschienen: 2022
Creators: Koch, Michael ; Ziegler, Jürgen ; Reuter, Christian ; Schlegel, Thomas ; Prilla, Michael
Type of entry: Secondary publication
Title: Mensch-Computer-Interaktion als zentrales Gebiet der Informatik – Bestandsaufnahme, Trends und Herausforderungen
Language: German
Date: 2022
Year of primary publication: 2020
Publisher: Springer
Journal or Publication Title: Informatik Spektrum
Volume of the journal: 43
Issue Number: 6
DOI: 10.26083/tuprints-00020080
URL / URN: https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/20080
Corresponding Links:
Origin: Secondary publication service
Abstract:

Mensch-Computer-Interaktion (MCI) beschäftigt sich mit Fragen rund um die benutzer- und kontextegerechte Gestaltung von IT-Systemen. Ohne MCI ist die vielbeschworene digitale Transformation nicht möglich, da Systeme, die nicht benutzbar (gebrauchstauglich) sind, für ihre Nutzer wertlos oder sogar gefährlich sind – erst Nutzbarkeit schafft Nutzen! In diesem Beitrag sammeln wir einige Beispiele dafür, wo und wie MCI in der Entwicklung zukünftiger IT-Systeme relevant ist – von nutzerzentrierter künstlicher Intelligenz über benutzbare Sicherheit, cyberphysische Systeme und digital Arbeit hin zu Augmented Reality und Virtual Reality.

Status: Publisher's Version
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-200808
Classification DDC: 000 Generalities, computers, information > 004 Computer science
Divisions: 20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Science and Technology for Peace and Security (PEASEC)
Date Deposited: 21 Feb 2022 12:55
Last Modified: 22 Feb 2022 15:02
PPN:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google

Available Versions of this Item

Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details