TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

GEP - Generator von Eingabeprozessoren

Borufka, H. G. and Kuhlmann, Herbert W. and Weber, Helmut R. (1984):
GEP - Generator von Eingabeprozessoren.
In: KfK-PFT; 88, [Book]

Abstract

Der Generator von Eingabegeräten (GEP) stellt ein Hilfsmittel zur systematischen und methodischen Realisierung graphisch-interaktiver Dialoge dar. Mit Hilfe einer speziellen Dialogspezifikationssprache werden von einem Dialogautop sogenannte Dialogzellen beschrieben. Der GEP-Preprocessor übersetzt diese Dialogzellen in procedurale Codestücke, die zusammen mit einem Laufzeitsystem, einem Satz von Grundzellen und den Anwendungsmodulen die generierte Anwendung einschließlich Dialogführung darstellten. (GRIS)

Item Type: Book
Erschienen: 1984
Creators: Borufka, H. G. and Kuhlmann, Herbert W. and Weber, Helmut R.
Title: GEP - Generator von Eingabeprozessoren
Language: German
Abstract:

Der Generator von Eingabegeräten (GEP) stellt ein Hilfsmittel zur systematischen und methodischen Realisierung graphisch-interaktiver Dialoge dar. Mit Hilfe einer speziellen Dialogspezifikationssprache werden von einem Dialogautop sogenannte Dialogzellen beschrieben. Der GEP-Preprocessor übersetzt diese Dialogzellen in procedurale Codestücke, die zusammen mit einem Laufzeitsystem, einem Satz von Grundzellen und den Anwendungsmodulen die generierte Anwendung einschließlich Dialogführung darstellten. (GRIS)

Series Name: KfK-PFT; 88
Divisions: UNSPECIFIED
20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Interactive Graphics Systems
Date Deposited: 16 Apr 2018 09:12
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details