TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Das Texturarchiv als Beispiel für den Einsatz von nichtkonventionellen Datenbanktechniken

Köhler, Dagmar and Baumann, Peter and Englert, Gabriele (1990):
Das Texturarchiv als Beispiel für den Einsatz von nichtkonventionellen Datenbanktechniken.
In: Integrierte, intelligente Informationssysteme. Proceedings, pp. 156-175, [Conference or Workshop Item]

Abstract

Using Non Standard Database Systems for new applications in Computer Graphics requires both, object-oriented mechanisms for data modelling and special techniques for management of the large amount of data. Beside the representation of some aspects of the data model, the transaction management and archiving component of APRIL are described as part of the Texture Archive which uses a database system in a typical graphics application. Der Einsatz von Non-Standard Datenbanksystemen in neueren Anwendungsgebieten der graphischen Datenverarbeitung erfordert neben objektorientierten Mechanismen zur Datenmodellierung auch angepaßte Techniken zur Verwaltung großer Datenmengen. Aus dem breiten Spektrum der Datenbankkomponenten, die von den geänderten Anforderungen betroffen sind, sollen hier die Bereiche Transaktionsverwaltung und Archivierung herausgegriffen werden. Dies geschieht anhand eines Fallbeispiels, nämlich der Kopplung des Datenbanksystems APRIL an einen Textureditor, einem System zur Erzeugung und Manipulation von optische Oberflächeneigenschaften räumlicher Objekte.(AGD)

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 1990
Creators: Köhler, Dagmar and Baumann, Peter and Englert, Gabriele
Title: Das Texturarchiv als Beispiel für den Einsatz von nichtkonventionellen Datenbanktechniken
Language: German
Abstract:

Using Non Standard Database Systems for new applications in Computer Graphics requires both, object-oriented mechanisms for data modelling and special techniques for management of the large amount of data. Beside the representation of some aspects of the data model, the transaction management and archiving component of APRIL are described as part of the Texture Archive which uses a database system in a typical graphics application. Der Einsatz von Non-Standard Datenbanksystemen in neueren Anwendungsgebieten der graphischen Datenverarbeitung erfordert neben objektorientierten Mechanismen zur Datenmodellierung auch angepaßte Techniken zur Verwaltung großer Datenmengen. Aus dem breiten Spektrum der Datenbankkomponenten, die von den geänderten Anforderungen betroffen sind, sollen hier die Bereiche Transaktionsverwaltung und Archivierung herausgegriffen werden. Dies geschieht anhand eines Fallbeispiels, nämlich der Kopplung des Datenbanksystems APRIL an einen Textureditor, einem System zur Erzeugung und Manipulation von optische Oberflächeneigenschaften räumlicher Objekte.(AGD)

Uncontrolled Keywords: Archiving, Computer graphics, Database systems, Graphics data processing, Textures
Divisions: UNSPECIFIED
20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Interactive Graphics Systems
Event Title: Integrierte, intelligente Informationssysteme. Proceedings
Date Deposited: 16 Apr 2018 09:11
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)

View Item View Item