TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Der Einsatz von Graphischer Datenverarbeitung in Denkmalpflege, Architektur, Kunstgeschichte und Stadtforschung

Encarnação, José L. and Giger-Hofmann, Christine (1993):
Der Einsatz von Graphischer Datenverarbeitung in Denkmalpflege, Architektur, Kunstgeschichte und Stadtforschung.
In: Herausforderungen für die Informationstechnik - Ergänzungsband-, [Conference or Workshop Item]

Abstract

Die Graphische Datenverarbeitung erlangt zunehmend an Bedeutung für Einsatzgebiete von Rechnern in sogenannten "weichen" Wissenschaften, den Geistes-, Sozial- und Kunstwissenschaften. In diesen Bereichen liegen zwar stets eine Reihe quantifizierbarer Daten vor, jedoch sind die Wissenschaftler oftmals mit einer schwierig zu handhabenden Menge von unsicheren, unvollständig bekannten Informationen konfrontiert. Die neuen Informationstechnologien können hier selbstverständlich keine absolute Abhilfe bringen oder gar die Arbeit der Wissenschaftler übernehmen. Sie sind jedoch in der Lage, mit Hilfe moderner Akquisitions-, Modellierungs- und Visualisierungstechniken aus dem Bereich der Graphischen Datenverarbeitung entscheidende Unterstützung bei der Erfassung, Auswertung, Bearbeitung und Verwaltung (z.B. Katalogisierung) der Informationen und Daten zu leisten.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 1993
Creators: Encarnação, José L. and Giger-Hofmann, Christine
Title: Der Einsatz von Graphischer Datenverarbeitung in Denkmalpflege, Architektur, Kunstgeschichte und Stadtforschung
Language: German
Abstract:

Die Graphische Datenverarbeitung erlangt zunehmend an Bedeutung für Einsatzgebiete von Rechnern in sogenannten "weichen" Wissenschaften, den Geistes-, Sozial- und Kunstwissenschaften. In diesen Bereichen liegen zwar stets eine Reihe quantifizierbarer Daten vor, jedoch sind die Wissenschaftler oftmals mit einer schwierig zu handhabenden Menge von unsicheren, unvollständig bekannten Informationen konfrontiert. Die neuen Informationstechnologien können hier selbstverständlich keine absolute Abhilfe bringen oder gar die Arbeit der Wissenschaftler übernehmen. Sie sind jedoch in der Lage, mit Hilfe moderner Akquisitions-, Modellierungs- und Visualisierungstechniken aus dem Bereich der Graphischen Datenverarbeitung entscheidende Unterstützung bei der Erfassung, Auswertung, Bearbeitung und Verwaltung (z.B. Katalogisierung) der Informationen und Daten zu leisten.

Divisions: UNSPECIFIED
20 Department of Computer Science
20 Department of Computer Science > Interactive Graphics Systems
Event Title: Herausforderungen für die Informationstechnik - Ergänzungsband-
Date Deposited: 16 Apr 2018 09:09
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item