TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

The Discontinuous Galerkin Trefftz Method

Kretzschmar, Fritz :
The Discontinuous Galerkin Trefftz Method.
[Online-Edition: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/5166]
Technische Universität , Darmstadt
[Dissertation], (2015)

Offizielle URL: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/5166

Kurzbeschreibung (Abstract)

In the following work we develop a novel numerical method, which is used to approximate time-dependent Maxwell's equations. The method combines an already existing discontinuous Galerkin (DG) method with polynomial Trefftz functions. These polynomial Trefftz functions exactly solve Maxwell's equations in an element-wise fashion.

Typ des Eintrags: Dissertation
Erschienen: 2015
Autor(en): Kretzschmar, Fritz
Titel: The Discontinuous Galerkin Trefftz Method
Sprache: Englisch
Kurzbeschreibung (Abstract):

In the following work we develop a novel numerical method, which is used to approximate time-dependent Maxwell's equations. The method combines an already existing discontinuous Galerkin (DG) method with polynomial Trefftz functions. These polynomial Trefftz functions exactly solve Maxwell's equations in an element-wise fashion.

Ort: Darmstadt
Fachbereich(e)/-gebiet(e): 18 Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
18 Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik > Institut für Theorie Elektromagnetischer Felder
Exzellenzinitiative
Exzellenzinitiative > Graduiertenschulen
Exzellenzinitiative > Graduiertenschulen > Graduate School of Computational Engineering (CE)
Zentrale Einrichtungen
Hinterlegungsdatum: 27 Dez 2015 20:55
Offizielle URL: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/5166
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-51668
Gutachter / Prüfer: Weiland, Prof. Dr. Thomas ; Egger, Prof. Dr. Herbert
Datum der Begutachtung bzw. der mündlichen Prüfung / Verteidigung / mdl. Prüfung: 16 Juli 2015
Alternatives oder übersetztes Abstract:
AbstractSprache
Das Ziel der nachfolgenden Arbeit ist die Entwicklung einer neuartigen numerischen Methode, welche zur Approximation der zeitabhängigen Maxwellschen Gleichungen verwendet wird. Die genannte Methode kombiniert eine bereits bestehende diskontinuierliche Galkerkin (DG) Methode mit sogenannten polynomialen Trefftz Funktionen, welche die zeitabhängigen Maxwellschen Gleichungen exakt lösen.Deutsch
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen