TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Analyse von Gasverbrauchsclustern anhand der Ergebnisse einer Smart-Metering-Studie

Wagner, Anna
Blut, Christoph ; Real Ehrlich, Catia Maria (eds.) :

Analyse von Gasverbrauchsclustern anhand der Ergebnisse einer Smart-Metering-Studie.
In: 27. Forum Bauinformatik, 21.-23. September 2015, Aachen. In: Berichte aus der Bauinformatik , 27 . Wichmann, VDE Verlag , Berlin
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag] , (2015)

Kurzbeschreibung (Abstract)

Ein großer Bestandteil des Gesamtenergieverbrauches besteht aus dem Energieaufkommen privater Haushalte. Um die aufgewandte Heizenergie zu reduzieren, werden zumeist nur die bauphysikalischen Gegebenheiten betrachtet und ver-bessert. Es ist jedoch davon auszugehen, dass auch das Verbrauchsverhalten einen Einfluss auf den Energiebedarf hat. In dieser Arbeit wird versucht einen Zusammenhang zwischen der Nutzercharakteristik von Haushalten und deren Gas-verbrauch zu ziehen. Hierfür werden bereits aus den Umfrage- und Verbrauchsdaten einer Smart-Metering Studie ge-bildete Cluster analysiert. Sie soll ermöglichen Haushalte anhand ihrer Nutzercharakteristik in Verbrauchsgruppen ein-zuteilen. In weiterführenden Studien könnten ideale Herangehensweisen zur Verbesserung des Verbrauchsverhaltens der individuellen Verbrauchsgruppen ermittelt werden.

Typ des Eintrags: Konferenz- oder Workshop-Beitrag (Keine Angabe)
Erschienen: 2015
Herausgeber: Blut, Christoph ; Real Ehrlich, Catia Maria
Autor(en): Wagner, Anna
Titel: Analyse von Gasverbrauchsclustern anhand der Ergebnisse einer Smart-Metering-Studie
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Ein großer Bestandteil des Gesamtenergieverbrauches besteht aus dem Energieaufkommen privater Haushalte. Um die aufgewandte Heizenergie zu reduzieren, werden zumeist nur die bauphysikalischen Gegebenheiten betrachtet und ver-bessert. Es ist jedoch davon auszugehen, dass auch das Verbrauchsverhalten einen Einfluss auf den Energiebedarf hat. In dieser Arbeit wird versucht einen Zusammenhang zwischen der Nutzercharakteristik von Haushalten und deren Gas-verbrauch zu ziehen. Hierfür werden bereits aus den Umfrage- und Verbrauchsdaten einer Smart-Metering Studie ge-bildete Cluster analysiert. Sie soll ermöglichen Haushalte anhand ihrer Nutzercharakteristik in Verbrauchsgruppen ein-zuteilen. In weiterführenden Studien könnten ideale Herangehensweisen zur Verbesserung des Verbrauchsverhaltens der individuellen Verbrauchsgruppen ermittelt werden.

Buchtitel: Forum Bauinformatik 2015
Reihe: Berichte aus der Bauinformatik
Band: 27
Ort: Berlin
Verlag: Wichmann, VDE Verlag
Freie Schlagworte: Clustering, Gasverbrauch, Smart-Metering
Fachbereich(e)/-gebiet(e): 13 Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
13 Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften > Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen
Veranstaltungstitel: 27. Forum Bauinformatik
Veranstaltungsort: Aachen
Veranstaltungsdatum: 21.-23. September 2015
Hinterlegungsdatum: 29 Okt 2015 12:40
Verwandte URLs:
Schlagworte in weiteren Sprachen:
Einzelne SchlagworteSprache
clustering, gasusage, smart meteringEnglisch
Alternatives oder übersetztes Abstract:
AbstractSprache
A significant part of today’s energy consumption originates from private households. Most attempts in reducing heating energy only rely on optimising the physical building structure. We assume, that the inhabitants’ consumption behaviour affects energy demand as well. In this paper we search for correlations between households’ consumption behaviour and their gas consumption. There-fore clusters already formed based on survey and consumption data of a smart-metering study are analysed and com-pared. This could result in a possible classification of households based on their characteristics into consumption groups. Further studies could detect ideal approaches for improving the consumption behaviour of the groups.Englisch
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen