TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Konzept zur IFC-gestützten forensischen Brandortdokumentation

Franz, Steffen
Blut, Christoph and Real Ehrlich, Catia Maria (eds.) (2015):
Konzept zur IFC-gestützten forensischen Brandortdokumentation.
In: Forum Bauinformatik 2015, Berlin, Wichmann, VDE Verlag, In: 27. Forum Bauinformatik, Aachen, 21.-23. September 2015, In: Berichte aus der Bauinformatik, 27, ISBN 978-3-87907-605-5,
[Conference or Workshop Item]

Abstract

Die forensische Brandortdokumentation ist ein wesentlicher Bestandteil einer Brandursachenermittlung. Es fällt dabei eine Vielzahl an Daten in unterschiedlichster Form an. Bei-spielsweise wird der Brandort durch Foto-, Video- und Sprachaufnahmen dokumentiert. Weiterhin werden Skizzen und Zeichnungen angefertigt. All diese Daten müssen von den Ermittlern im Anschluss an die Dokumentation sortiert und zugeordnet werden. Um diesen zeitaufwändigen Prozess überflüssig zu machen, stellt diese Arbeit ein Konzept vor, alle Daten während der Brandortdokumentation automatisiert mit einem IFC-basierten Buil-ding Information Model (BIM) zu verknüpfen. Die Ablage in den Industry Foundation Classes (IFC) erfolgt dabei unter Berücksichtigung der Vorgaben bezüglich Nummerierung und Protokollierung von Beweismitteln der National Fire Protection Association.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 2015
Editors: Blut, Christoph and Real Ehrlich, Catia Maria
Creators: Franz, Steffen
Title: Konzept zur IFC-gestützten forensischen Brandortdokumentation
Language: German
Abstract:

Die forensische Brandortdokumentation ist ein wesentlicher Bestandteil einer Brandursachenermittlung. Es fällt dabei eine Vielzahl an Daten in unterschiedlichster Form an. Bei-spielsweise wird der Brandort durch Foto-, Video- und Sprachaufnahmen dokumentiert. Weiterhin werden Skizzen und Zeichnungen angefertigt. All diese Daten müssen von den Ermittlern im Anschluss an die Dokumentation sortiert und zugeordnet werden. Um diesen zeitaufwändigen Prozess überflüssig zu machen, stellt diese Arbeit ein Konzept vor, alle Daten während der Brandortdokumentation automatisiert mit einem IFC-basierten Buil-ding Information Model (BIM) zu verknüpfen. Die Ablage in den Industry Foundation Classes (IFC) erfolgt dabei unter Berücksichtigung der Vorgaben bezüglich Nummerierung und Protokollierung von Beweismitteln der National Fire Protection Association.

Title of Book: Forum Bauinformatik 2015
Series Name: Berichte aus der Bauinformatik
Volume: 27
Place of Publication: Berlin
Publisher: Wichmann, VDE Verlag
ISBN: 978-3-87907-605-5
Uncontrolled Keywords: BIM, Brandortdokumentation, Building information model, forensischer Brandursachenermittlung, IFC, Industry Foundation Classes
Divisions: 13 Department of Civil and Environmental Engineering Sciences
13 Department of Civil and Environmental Engineering Sciences > Institute of Numerical Methods and Informatics in Civil Engineering
Event Title: 27. Forum Bauinformatik
Event Location: Aachen
Event Dates: 21.-23. September 2015
Date Deposited: 28 Sep 2015 07:20
Related URLs:
Alternative keywords:
Alternative keywordsLanguage
BIM, Building information model, forensic fire cause analysis, IFC, Industry Foundation ClassesEnglish
Alternative Abstract:
Alternative abstract Language
The forensic fire location documentation is an essential part of a fire cause investigation. Thereby, a variety of data in various forms is obtained. For example, the fire scene is documented by photos, video and voice recordings. Furthermore, sketches and drawings are made. All this data results in a lot of follow-up work by the investigators to sort and assign them. To make this time- and labor-intensive process unnecessary, this work presents a concept, to automate the fire location documentation with an IFC-based building information model (BIM). The process of storing the data within the Industry Foundation Classes (IFC) is carried out under consideration of the requirements regarding numbering and logging of evidence of the National Fire Protection Association.English
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item