TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Einsatz des JT-Formates in der FE-Simulation

Fröhlich, Arnulf and Christ, Alexander and Anderl, Reiner (2014):
Einsatz des JT-Formates in der FE-Simulation.
In: ProduktDatenJournal, (2), Prostep iVip e.V., pp. 6-8, ISSN 1436-0403,
[Article]

Abstract

Das performante Datenformat JT (ISO 24306:2012) gewinnt in der Produktentwicklung zunehmend an Bedeutung. Neben der effizienten Visualisierung von 3D-Produktdaten eignet es sich aufgrund kleiner Dateigrößen und der CAD neutralen Beschreibung für den Datenaustausch und als Basis für Collaborative Engineering. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von JT als PLM Backbone werden Anwendungsszenarien in der Form von Use Cases entwickelt. Dieser Artikel analysiert die Einsatzfähigkeit von JT als Prozessformat für FE-Simulationen. Der Fokus liegt auf dem Preprocessing zur Bereitstellung von geometrisch-topologischen Informationen und dem Postprocessing zur Visualisierung von Berechnungsergebnissen.

Item Type: Article
Erschienen: 2014
Creators: Fröhlich, Arnulf and Christ, Alexander and Anderl, Reiner
Title: Einsatz des JT-Formates in der FE-Simulation
Language: German
Abstract:

Das performante Datenformat JT (ISO 24306:2012) gewinnt in der Produktentwicklung zunehmend an Bedeutung. Neben der effizienten Visualisierung von 3D-Produktdaten eignet es sich aufgrund kleiner Dateigrößen und der CAD neutralen Beschreibung für den Datenaustausch und als Basis für Collaborative Engineering. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von JT als PLM Backbone werden Anwendungsszenarien in der Form von Use Cases entwickelt. Dieser Artikel analysiert die Einsatzfähigkeit von JT als Prozessformat für FE-Simulationen. Der Fokus liegt auf dem Preprocessing zur Bereitstellung von geometrisch-topologischen Informationen und dem Postprocessing zur Visualisierung von Berechnungsergebnissen.

Journal or Publication Title: ProduktDatenJournal
Number: 2
Publisher: Prostep iVip e.V.
Divisions: 16 Department of Mechanical Engineering > Department of Computer Integrated Design (DiK)
16 Department of Mechanical Engineering
Date Deposited: 17 Nov 2014 08:38
Alternative Abstract:
Alternative abstract Language
The performant data format JT (ISO 14306:2012) plays a major role in today’s product development. A neutral description and small file sizes pave the way for an efficient visualization of 3D product data, the application as product data exchange format as well as common base for collaborative engineering. Due to the increasing importance of JT as PLM backbone, use cases have been developed. This article analyzes the operational capability of JT as process format for FE simulations. The focus is on preprocessing for the provision of geometric-topological information and postprocessing for the visualization of simulation results.English
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)

View Item View Item