TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Korrelation der Saugspannungs-/Sättigungskurve mit der Wärmeleitfähigkeit von Lockergesteinen

Stegner, J. and Seehaus, R. and Sass, I. and Katzenbach, R. (2010):
Korrelation der Saugspannungs-/Sättigungskurve mit der Wärmeleitfähigkeit von Lockergesteinen.
In: GeoDarmstadt2010: Kurzfassungen der Vorträge und Poster, Hannover, Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften, In: GeoDarmstadt2010 - Geowissenschaften sichern Zukunft, Darmstadt, 10.-13.10.2010, In: Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften, [Conference or Workshop Item]

Abstract

Für die meisten Lockergesteine sind in der Literatur nur Richtwerte der möglichen geothermischen Entzugsleistungen im feuchten und trockenen Zustand angegeben. Die individuellen in-situ Bedingungen sind jedoch starken jahreszeitlichen Schwankungen unterworfen. Deswegen ist es für die exakte Charakterisierung, Modellierung und spätere Nutzung eines geothermischen Reservoirs notwendig, den Zusammenhang zwischen Wassergehalt, Saugspannung und Wärmeleitfähigkeit zu untersuchen. Es werden mehrere tausend Messungen mit dem Messgerät TK 04 mit den Sonden nach dem Halbraumlinienquellen- und Vollraumlinienquellenverfahren durchgeführt und mit Literaturwerten und Berechnungsmodellen verglichen. Die Messungen der Wärmeleitfähigkeit im teilgesättigten Zustand werden in einem Säulenversuch an einem definierten Versuchssand mit unterschiedlichen Wassergehalten durchgeführt. In der Säule werden parallel zueinander Wassergehalt, Wasserspannung und Wärmeleitfähigkeit der Proben bestimmt. Es zeigt sich, dass der Zusammenhang zwischen Wassergehalt und Wärmeleitfähigkeit nicht linear verläuft. Jedoch bestehen zwischen der Form der Saugspannungs-/ Sättigungskurve und der Form der Saugspannungs-/ Wärmeleitfähigkeitskurve signifikante Übereinstimmungen. Die Überführung der Messwerte der Saugspannungs-/ Sättigungskurve in eine stetige Funktion geschieht mittels der van Genuchten Parameter. Es wird - entsprechend dem Beispiel der van Genuchten Funktion - in weiterführenden Arbeiten geprüft, ob eine Funktion für die Saugspannungs-/Wärmeleitfähigkeitskurve ermittelt und ob dementsprechende Parameter gefunden werden können.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 2010
Creators: Stegner, J. and Seehaus, R. and Sass, I. and Katzenbach, R.
Title: Korrelation der Saugspannungs-/Sättigungskurve mit der Wärmeleitfähigkeit von Lockergesteinen
Language: German
Abstract:

Für die meisten Lockergesteine sind in der Literatur nur Richtwerte der möglichen geothermischen Entzugsleistungen im feuchten und trockenen Zustand angegeben. Die individuellen in-situ Bedingungen sind jedoch starken jahreszeitlichen Schwankungen unterworfen. Deswegen ist es für die exakte Charakterisierung, Modellierung und spätere Nutzung eines geothermischen Reservoirs notwendig, den Zusammenhang zwischen Wassergehalt, Saugspannung und Wärmeleitfähigkeit zu untersuchen. Es werden mehrere tausend Messungen mit dem Messgerät TK 04 mit den Sonden nach dem Halbraumlinienquellen- und Vollraumlinienquellenverfahren durchgeführt und mit Literaturwerten und Berechnungsmodellen verglichen. Die Messungen der Wärmeleitfähigkeit im teilgesättigten Zustand werden in einem Säulenversuch an einem definierten Versuchssand mit unterschiedlichen Wassergehalten durchgeführt. In der Säule werden parallel zueinander Wassergehalt, Wasserspannung und Wärmeleitfähigkeit der Proben bestimmt. Es zeigt sich, dass der Zusammenhang zwischen Wassergehalt und Wärmeleitfähigkeit nicht linear verläuft. Jedoch bestehen zwischen der Form der Saugspannungs-/ Sättigungskurve und der Form der Saugspannungs-/ Wärmeleitfähigkeitskurve signifikante Übereinstimmungen. Die Überführung der Messwerte der Saugspannungs-/ Sättigungskurve in eine stetige Funktion geschieht mittels der van Genuchten Parameter. Es wird - entsprechend dem Beispiel der van Genuchten Funktion - in weiterführenden Arbeiten geprüft, ob eine Funktion für die Saugspannungs-/Wärmeleitfähigkeitskurve ermittelt und ob dementsprechende Parameter gefunden werden können.

Title of Book: GeoDarmstadt2010: Kurzfassungen der Vorträge und Poster
Series Name: Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften
Volume: 68
Place of Publication: Hannover
Publisher: Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften
Divisions: 11 Department of Materials and Earth Sciences > Earth Science > Geothermal Science and Technology
11 Department of Materials and Earth Sciences > Earth Science
11 Department of Materials and Earth Sciences
Event Title: GeoDarmstadt2010 - Geowissenschaften sichern Zukunft
Event Location: Darmstadt
Event Dates: 10.-13.10.2010
Date Deposited: 07 Nov 2014 09:20
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item