TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Lernerfolgsmessung in Lernfabriken - Kompetenzorientierte Weiterentwicklung praxisnaher Schulungen

Tisch, Michael and Hertle, Christian and Metternich, Joachim and Abele, Eberhard (2014):
Lernerfolgsmessung in Lernfabriken - Kompetenzorientierte Weiterentwicklung praxisnaher Schulungen.
In: Industrie Management, GITO Verlag, Berlin, pp. 20-24, 30, (3), ISSN 1434-1980,
[Article]

Abstract

Lernfabriken werden in den letzten Jahren vermehrt zur Entwicklung von Mitarbeiterkompetenzen eingesetzt. Den Teilnehmern sollen hierbei nicht träges Wissen oder Verhaltensweisen für bekannte Situationen vermittelt werden, vielmehr soll die Fähigkeit zur kreativen, selbstorganisierten Handlung entwickelt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine Überprüfung der tatsächlichen Wirkungen von Schulungen notwendig. Bisher gibt es keine Methode, den Lernerfolg in Lernfabriken kompetenzorientiert zu erfassen. Im vorliegenden Beitrag wird ein Vorgehen zur ergebnisorientierten Evaluation mithilfe von Handlungsaufgaben vorgestellt. Somit können Schwachstellen aktueller Programme identifiziert und Schulungen kontinuierlich verbessert werden. In order to improve action-oriented trainings, in this paper an approach for results-based evaluation by using evaluation tasks is presented. Thus weaknesses of current programs can be identified and trainings can be continuously improved.

Item Type: Article
Erschienen: 2014
Creators: Tisch, Michael and Hertle, Christian and Metternich, Joachim and Abele, Eberhard
Title: Lernerfolgsmessung in Lernfabriken - Kompetenzorientierte Weiterentwicklung praxisnaher Schulungen
Language: German
Abstract:

Lernfabriken werden in den letzten Jahren vermehrt zur Entwicklung von Mitarbeiterkompetenzen eingesetzt. Den Teilnehmern sollen hierbei nicht träges Wissen oder Verhaltensweisen für bekannte Situationen vermittelt werden, vielmehr soll die Fähigkeit zur kreativen, selbstorganisierten Handlung entwickelt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine Überprüfung der tatsächlichen Wirkungen von Schulungen notwendig. Bisher gibt es keine Methode, den Lernerfolg in Lernfabriken kompetenzorientiert zu erfassen. Im vorliegenden Beitrag wird ein Vorgehen zur ergebnisorientierten Evaluation mithilfe von Handlungsaufgaben vorgestellt. Somit können Schwachstellen aktueller Programme identifiziert und Schulungen kontinuierlich verbessert werden. In order to improve action-oriented trainings, in this paper an approach for results-based evaluation by using evaluation tasks is presented. Thus weaknesses of current programs can be identified and trainings can be continuously improved.

Journal or Publication Title: Industrie Management, GITO Verlag, Berlin
Volume: 30
Number: 3
Uncontrolled Keywords: Lernfabriken, Lernerfolg, Kompetenzentwicklung, Handlungsaufgabe, learning factories, evaluation, competency development
Divisions: 16 Department of Mechanical Engineering
16 Department of Mechanical Engineering > Institute of Production Management, Technology and Machine Tools (PTW)
16 Department of Mechanical Engineering > Institute of Production Management, Technology and Machine Tools (PTW) > CiP Center for industrial Productivity
Date Deposited: 10 Sep 2014 08:15
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item