TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Technische und wirtschaftliche Untersuchung einer Fernwasserleitung in Ganja (Aserbaidschan) – Numerische Simulation zur Energiegewinnung

Mosbach, Julian :
Technische und wirtschaftliche Untersuchung einer Fernwasserleitung in Ganja (Aserbaidschan) – Numerische Simulation zur Energiegewinnung.
[Online-Edition: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/3894]
TU Darmstadt
[Bachelorarbeit], (2014)

Offizielle URL: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/3894

Kurzbeschreibung (Abstract)

Die Bachelorthesis „Technische und wirtschaftliche Untersuchung einer Fernwasserleitung in Ganja (Aserbaidschan) – Numerische Simulation zur Energiegewinnung“ untersucht gemäß Aufgabenstellung die potentiell nutzbare Energie einer Fernwasserleitung durch Verwendung von Turbinen. Dazu wird ein geeigneter Turbinentyp gewählt und anschließend eine Wirtschaftlichkeitsanalyse durch eine dynamische Investitionsrechnung durchgeführt. Die hydraulische Simulation der Leitung erfolgt durch das Open Source-Programm „EPANET“. Weiterhin wird kurz auf die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen zur Energieeinspeisung in das Netz eingegangen sowie überschlägig das CO2-Einsparpotential bestimmt. Die Arbeit nimmt Bezug auf folgendes Projekt in Aserbaidschan: „Open Program Municipal Infrastructure II – Water Supply and Wastewater in Ganja and Sheki“.

Typ des Eintrags: Bachelorarbeit
Erschienen: 2014
Autor(en): Mosbach, Julian
Titel: Technische und wirtschaftliche Untersuchung einer Fernwasserleitung in Ganja (Aserbaidschan) – Numerische Simulation zur Energiegewinnung
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Die Bachelorthesis „Technische und wirtschaftliche Untersuchung einer Fernwasserleitung in Ganja (Aserbaidschan) – Numerische Simulation zur Energiegewinnung“ untersucht gemäß Aufgabenstellung die potentiell nutzbare Energie einer Fernwasserleitung durch Verwendung von Turbinen. Dazu wird ein geeigneter Turbinentyp gewählt und anschließend eine Wirtschaftlichkeitsanalyse durch eine dynamische Investitionsrechnung durchgeführt. Die hydraulische Simulation der Leitung erfolgt durch das Open Source-Programm „EPANET“. Weiterhin wird kurz auf die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen zur Energieeinspeisung in das Netz eingegangen sowie überschlägig das CO2-Einsparpotential bestimmt. Die Arbeit nimmt Bezug auf folgendes Projekt in Aserbaidschan: „Open Program Municipal Infrastructure II – Water Supply and Wastewater in Ganja and Sheki“.

Fachbereich(e)/-gebiet(e): Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Civil and Environmental Engineering > Institut IWAR - Wasser- und Abfalltechnik, Umwelt- und Raumplanung
Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Civil and Environmental Engineering
Hinterlegungsdatum: 20 Apr 2014 19:55
Offizielle URL: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/3894
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-38942
Gutachter / Prüfer: Hazra, Priv.-Doz. Subhendu Bakish ; Urban, Prof. Dr Wilhelm
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen