TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Förderung des selbstregulierten Lernens durch die Lehrkräftefortbildung «Lernen mit Plan»: Effekte auf fokale Trainingsinhalte und die allgemeine Unterrichtsqualität

Werth, Sarah and Wagner, Wolfgang and Ogrin, Sabine and Trautwein, Ulrich and Friedrich, Alena and Keller, Sylvana and Ihringer, Alice and Schmitz, Bernhard (2012):
Förderung des selbstregulierten Lernens durch die Lehrkräftefortbildung «Lernen mit Plan»: Effekte auf fokale Trainingsinhalte und die allgemeine Unterrichtsqualität.
In: Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, pp. 291-305, 26, (4), [Article]

Abstract

Lehrkräftefortbildungen gelten als nachhaltige Maßnahme der Selbstregulationsförderung bei Schülerinnen und Schülern. Noch immer besteht jedoch Forschungsbedarf zur Implementation der Selbstregulationsförderung im Unterricht und deren Auswirkung auf die allgemeine Unterrichtsqualität. Die viertägige Fortbildung «Lernen mit Plan» vermittelt Haupt- und Werkrealschullehrkräften Strategien zur Selbstregulationsförderung im Mathematikunterricht. Im vorliegenden Beitrag wird untersucht, inwieweit «Lernen mit Plan» die fokal trainierte Förderung der Selbstregulation (selbstregulationsspezifische Unterrichtsqualität) sowie die allgemeine Unterrichtsqualität beeinflusst. Insgesamt 75 Lehrkräfte wurden randomisiert einer Experimentalgruppe (47 Lehrkräfte) sowie einer Wartekontrollgruppe (28 Lehrkräfte) zugewiesen. Die selbstregulationsspezifische sowie allgemeine Unterrichtsqualität wurden in einem prä-, post- und followup- Design über Lehrer- und Schülerfragebögen erhoben. «Lernen mit Plan» ging aus Lehrer- und Schülerperspektive mit einer verstärkten Selbstregulationsförderung und aus Schülerperspektive zusätzlich mit positiven Effekten auf die allgemeine Unterrichtsqualität einher.

Item Type: Article
Erschienen: 2012
Creators: Werth, Sarah and Wagner, Wolfgang and Ogrin, Sabine and Trautwein, Ulrich and Friedrich, Alena and Keller, Sylvana and Ihringer, Alice and Schmitz, Bernhard
Title: Förderung des selbstregulierten Lernens durch die Lehrkräftefortbildung «Lernen mit Plan»: Effekte auf fokale Trainingsinhalte und die allgemeine Unterrichtsqualität
Language: German
Abstract:

Lehrkräftefortbildungen gelten als nachhaltige Maßnahme der Selbstregulationsförderung bei Schülerinnen und Schülern. Noch immer besteht jedoch Forschungsbedarf zur Implementation der Selbstregulationsförderung im Unterricht und deren Auswirkung auf die allgemeine Unterrichtsqualität. Die viertägige Fortbildung «Lernen mit Plan» vermittelt Haupt- und Werkrealschullehrkräften Strategien zur Selbstregulationsförderung im Mathematikunterricht. Im vorliegenden Beitrag wird untersucht, inwieweit «Lernen mit Plan» die fokal trainierte Förderung der Selbstregulation (selbstregulationsspezifische Unterrichtsqualität) sowie die allgemeine Unterrichtsqualität beeinflusst. Insgesamt 75 Lehrkräfte wurden randomisiert einer Experimentalgruppe (47 Lehrkräfte) sowie einer Wartekontrollgruppe (28 Lehrkräfte) zugewiesen. Die selbstregulationsspezifische sowie allgemeine Unterrichtsqualität wurden in einem prä-, post- und followup- Design über Lehrer- und Schülerfragebögen erhoben. «Lernen mit Plan» ging aus Lehrer- und Schülerperspektive mit einer verstärkten Selbstregulationsförderung und aus Schülerperspektive zusätzlich mit positiven Effekten auf die allgemeine Unterrichtsqualität einher.

Journal or Publication Title: Zeitschrift für Pädagogische Psychologie
Volume: 26
Number: 4
Uncontrolled Keywords: Selbstregulation, Lehrkräftefortbildung, Unterrichtsqualität
Divisions: 03 Department of Human Sciences > Institute for Psychology
03 Department of Human Sciences
Date Deposited: 22 Oct 2012 13:44
Additional Information:

Impact factor: 0.89

Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item