TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Produktionstechnik für die Fertigung von Zahnersatz - Dentaltechnische Produkte prozesssicher ohne technisches Fachpersonal fertigen

Abele, Eberhard ; Dietz, Sören ; Santin, Ricardo :
Produktionstechnik für die Fertigung von Zahnersatz - Dentaltechnische Produkte prozesssicher ohne technisches Fachpersonal fertigen.
In: Werkstattstechnik online : wt, Springer VDI Verlag, Düsseldorf, 1/2 S. 62-67. ISSN 1436-4980
[Artikel] , (2012)

Kurzbeschreibung (Abstract)

Der digitale Dentalmarkt wächst weltweit im zweistelligen Prozent - bereich. Unterschiedliche Materialien (Metalle, Keramiken, Kunststoffe), Fertigungsverfahren und Maschinenspezifikationen kommen heute für die Herstellung von Zahnersatz zum Einsatz. Die Hersteller von dentaler Produktionstechnik konkurrieren mit verschiedenen Fertigungstechnologien um die Vorreiterstellung im Dentalmarkt. Die Systemgrenze zwischen der automatisierten Fertigung direkt im Dental labor und der Zentralfertigung von Dentalprodukten ist ein wesentlicher Parameter für die Frage nach den besten Produktions - konzepten. Die Unterschiede der Produktgruppen, ständig wechselnde Werkstoffe sowie nicht zuletzt das Produktionsumfeld des Kunden spielen ebenso eine wichtige Rolle für den Erfolg in diesem Markt. Der Fachbeitrag gibt einen Überblick über die fertigungstechnischen Herausforderungen im Allgemeinen und die Weiterentwicklung eines Fräswerkzeuges für die Kobalt-Chrom-Bearbeitung zahntechnischer Restaurationen im Speziellen.

Typ des Eintrags: Artikel
Erschienen: 2012
Autor(en): Abele, Eberhard ; Dietz, Sören ; Santin, Ricardo
Titel: Produktionstechnik für die Fertigung von Zahnersatz - Dentaltechnische Produkte prozesssicher ohne technisches Fachpersonal fertigen
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Der digitale Dentalmarkt wächst weltweit im zweistelligen Prozent - bereich. Unterschiedliche Materialien (Metalle, Keramiken, Kunststoffe), Fertigungsverfahren und Maschinenspezifikationen kommen heute für die Herstellung von Zahnersatz zum Einsatz. Die Hersteller von dentaler Produktionstechnik konkurrieren mit verschiedenen Fertigungstechnologien um die Vorreiterstellung im Dentalmarkt. Die Systemgrenze zwischen der automatisierten Fertigung direkt im Dental labor und der Zentralfertigung von Dentalprodukten ist ein wesentlicher Parameter für die Frage nach den besten Produktions - konzepten. Die Unterschiede der Produktgruppen, ständig wechselnde Werkstoffe sowie nicht zuletzt das Produktionsumfeld des Kunden spielen ebenso eine wichtige Rolle für den Erfolg in diesem Markt. Der Fachbeitrag gibt einen Überblick über die fertigungstechnischen Herausforderungen im Allgemeinen und die Weiterentwicklung eines Fräswerkzeuges für die Kobalt-Chrom-Bearbeitung zahntechnischer Restaurationen im Speziellen.

Titel der Zeitschrift, Zeitung oder Schriftenreihe: Werkstattstechnik online : wt, Springer VDI Verlag, Düsseldorf
Band: 1/2
Freie Schlagworte: Fertigungstechnik, Fräsen, Werkzeuge
Fachbereich(e)/-gebiet(e): 16 Fachbereich Maschinenbau
16 Fachbereich Maschinenbau > Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW)
Hinterlegungsdatum: 16 Jan 2012 11:29
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen