TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Wissensbasis für ein Expertensystem zur Beurteilung von Handhabungseigenschaften

Stenger, Bernhard (1989):
Wissensbasis für ein Expertensystem zur Beurteilung von Handhabungseigenschaften.
Technische Universität Darmstadt, [Diploma Thesis or Magisterarbeit]

Abstract

Zusammenfassung:

In der vorliegenden Diplomarbeit werden Untersuchungen zum Ordnen feinwerktechnischer Bauelemente vorgestellt. Das Ziel war, Wissen für ein Expertensystem zum Montagegerechten Konstruieren zur Verfügung zu stellen. Es wurde eine Literaturrecherche zum Thema Ordnen durchgeführt. Die Literaturstellen wurden analysiert und bewertet. Eine Betrachtung von Möglichkeiten der Wissensstrukturierung führte zur Organisation des gefundenen Wissens in Bäumen. Um die Beziehungen zwischen den Einzelbäumen darzustellen, wurden sie zu einem Netzwerk zusammengefaßt, in dem alle ordnungsrelevanten Parameter untersucht werden. Dies sind die Teilebezeichnung, die Werkstoffeigenschaften, der Anlieferungszustand, das Werkstückverhalten im Verbund, die Bereitstellorientierung sowie geometrische Eigenschaften. Als Grundlage diente die Methode "Design for Assembly" der Autoren Boothroyd und Dewhurst. In den einzelnen Phasen dieser Arbeit wurde das entwickelte Netzwerk mit feinwerktechnischen Bauelementen auf Vollständigkeit und Konsistenz untersucht. Die Struktur des Netzwerks läßt Erweiterungen zu, was ein wesentliches Merkmal der Wissensbasis eines Expertensystems ist. Auch ohne die Einbindung in ein Expertensystem kann man das in dieser Arbeit entwickelte Schema zur Bauteileanalyse anwenden.

Item Type: Diploma Thesis or Magisterarbeit
Erschienen: 1989
Creators: Stenger, Bernhard
Title: Wissensbasis für ein Expertensystem zur Beurteilung von Handhabungseigenschaften
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

In der vorliegenden Diplomarbeit werden Untersuchungen zum Ordnen feinwerktechnischer Bauelemente vorgestellt. Das Ziel war, Wissen für ein Expertensystem zum Montagegerechten Konstruieren zur Verfügung zu stellen. Es wurde eine Literaturrecherche zum Thema Ordnen durchgeführt. Die Literaturstellen wurden analysiert und bewertet. Eine Betrachtung von Möglichkeiten der Wissensstrukturierung führte zur Organisation des gefundenen Wissens in Bäumen. Um die Beziehungen zwischen den Einzelbäumen darzustellen, wurden sie zu einem Netzwerk zusammengefaßt, in dem alle ordnungsrelevanten Parameter untersucht werden. Dies sind die Teilebezeichnung, die Werkstoffeigenschaften, der Anlieferungszustand, das Werkstückverhalten im Verbund, die Bereitstellorientierung sowie geometrische Eigenschaften. Als Grundlage diente die Methode "Design for Assembly" der Autoren Boothroyd und Dewhurst. In den einzelnen Phasen dieser Arbeit wurde das entwickelte Netzwerk mit feinwerktechnischen Bauelementen auf Vollständigkeit und Konsistenz untersucht. Die Struktur des Netzwerks läßt Erweiterungen zu, was ein wesentliches Merkmal der Wissensbasis eines Expertensystems ist. Auch ohne die Einbindung in ein Expertensystem kann man das in dieser Arbeit entwickelte Schema zur Bauteileanalyse anwenden.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Bauteilklassifikation, Entscheidungsbaum, Handhabungseigenschaften, Montagegerechtes Konstruieren, Ordnen, Wissensbasis
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 07 Nov 2011 09:13
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKD 889

Art der Arbeit: Diplomarbeit

Beginn Datum: 08-05-1989

Ende Datum: 14-08-1989

Querverweis: 17/24 EMKS 745, 17/24 EMKD 861

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKD 889
Referees: Schmitz, Dipl.-Ing. Ulrich and Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Related URLs:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details