TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Ein- / Ausgabeeinheit für Rechner

Dietewich, Horst (1987):
Ein- / Ausgabeeinheit für Rechner.
Technische Universität Darmstadt, [Diploma Thesis or Magisterarbeit]

Abstract

Zusammenfassung:

Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurden die in der Studienarbeit EMKS 672 erstellten Baugruppen für ein universelles Meßdatenerfassungssystem zu einer funktionierenden Einheit zusammengefaßt und die erforderliche Software dazu geschrieben.

Das fertige System kann analoge Meßsignale erfassen, als digitale Datenworte in einem Rechner abspeichern und diese wieder zu einem analogen Signal zurückwandeln und ausgeben. Zur Signaleingabe stehen vier Eingangskanäle zur Verfügung. Die Grenzfrequenz der Eingangsfilter und die Abtastfrequenz sind extern mit Hilfe eines Taktgenerators oder auch per Software einstellbar. Die eingelesenen Daten können auf Diskette oder Festplatte abgespeichert und per Software bearbeitet, d.h. ausgedruckt, geändert und in frei wählbarer Anzahl über den D/A-Wandler ausgegeben werden. Die Ausgabeeinheit kann neben den eingelesenen Daten auch die vier Standardfunktionen Sinus, Rechteck, Dreieck und Sägezahn als analoge Spannungen ausgeben.

Item Type: Diploma Thesis or Magisterarbeit
Erschienen: 1987
Creators: Dietewich, Horst
Title: Ein- / Ausgabeeinheit für Rechner
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurden die in der Studienarbeit EMKS 672 erstellten Baugruppen für ein universelles Meßdatenerfassungssystem zu einer funktionierenden Einheit zusammengefaßt und die erforderliche Software dazu geschrieben.

Das fertige System kann analoge Meßsignale erfassen, als digitale Datenworte in einem Rechner abspeichern und diese wieder zu einem analogen Signal zurückwandeln und ausgeben. Zur Signaleingabe stehen vier Eingangskanäle zur Verfügung. Die Grenzfrequenz der Eingangsfilter und die Abtastfrequenz sind extern mit Hilfe eines Taktgenerators oder auch per Software einstellbar. Die eingelesenen Daten können auf Diskette oder Festplatte abgespeichert und per Software bearbeitet, d.h. ausgedruckt, geändert und in frei wählbarer Anzahl über den D/A-Wandler ausgegeben werden. Die Ausgabeeinheit kann neben den eingelesenen Daten auch die vier Standardfunktionen Sinus, Rechteck, Dreieck und Sägezahn als analoge Spannungen ausgeben.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, A/D Wandler, D/A-Wandler, Frequenzerzeugung, Funktionsgenerator, Messdatenerfassungssystem, Messwertaufzeichnung, Sinusgenerator, Turbo PASCAL Programmierung
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 07 Nov 2011 13:23
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKD 744

Art der Arbeit: Diplomarbeit

Beginn Datum: 10-02-1987

Ende Datum: 14-05-1987

Querverweis: 17/24 EMKS 672, 17/24 EMKD 797, 17/24 EMKD 803, 17/24 EMKS 818

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKD 744
Referees: Löser, Dipl.-Ing. Ernst and Cramer, Prof. Dr.- Bernhard
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details