TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Untersuchung der Schallleitung im Brustkorb und der Lunge

Georges, Simone (2002):
Untersuchung der Schallleitung im Brustkorb und der Lunge.
Technische Universität Darmstadt, [Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

Im Rahmen dieser Studienarbeit wird untersucht, ob über eine Ankopplung eines Aktors am Brustkorb Schall in die Lunge eingeleitet werden kann. Stellt sich heraus, dass es möglich ist, nachweisbar Schall auf diesem Weg in die Lunge einzukoppeln und zu messen, ist die Grundlage für einen neuartigen Ansatz in der Akustischen Lungendiagnostik geschaffen.

Im ersten Teil werden geeignete Messkonzepte zusammengestellt. Hierzu werden einzelne Messprinzipien aufgestellt, näher betrachtet und zu realisierbaren Messblöcken zusammengefasst. Es folgt eine Bewertung um den Messblock auszuwählen, der im Rahmen der Studienarbeit im weiteren näher betrachtet wird. Abgerundet wird der erste Teil mit der Durchführung der ausgewählten Messungen und der zugehörigen Auswertung und Diskussion der aufgenommenen Übertragungsfunktionen. Für die Messungen wird die am Institut durch frühere Arbeiten vorhandene Aktorik und Sensorik verwendet.

Da die Messungen im ersten Teil deutlich aufzeigen, dass an dem vorhandenen Aufbau des Messplatzes noch große Mängel bestehen, wird der weitere Verlauf der Studienarbeit entsprechend angepasst.

Im zweiten Teil der Studienarbeit wird aus diesem Grund der aus dem ersten Teil vorhandene Messplatz überarbeitet. Ein Schwerpunkt hierbei ist es, die Ankopplung bei der Schalleinleitung durch die Brustwand zu optimieren. Hierfür wird ein neues Konzept einer Fixiervorrichtung für den Aktor zur Schalleinleitung zwischen den Rippen erstellt und realisiert. Zudem wird nach einer Möglichkeit gesucht die Ankopplung des Aktors zu überprüfen. Dies wird realisiert, indem die mechanische Impedanz parallel zur eigentlichen Messung angezeigt wird.

Abschliessend werden erste Überprüfungsmessungen durchgeführt und die gesamte Arbeit nochmals kritisch betrachtet.

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 2002
Creators: Georges, Simone
Title: Untersuchung der Schallleitung im Brustkorb und der Lunge
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Im Rahmen dieser Studienarbeit wird untersucht, ob über eine Ankopplung eines Aktors am Brustkorb Schall in die Lunge eingeleitet werden kann. Stellt sich heraus, dass es möglich ist, nachweisbar Schall auf diesem Weg in die Lunge einzukoppeln und zu messen, ist die Grundlage für einen neuartigen Ansatz in der Akustischen Lungendiagnostik geschaffen.

Im ersten Teil werden geeignete Messkonzepte zusammengestellt. Hierzu werden einzelne Messprinzipien aufgestellt, näher betrachtet und zu realisierbaren Messblöcken zusammengefasst. Es folgt eine Bewertung um den Messblock auszuwählen, der im Rahmen der Studienarbeit im weiteren näher betrachtet wird. Abgerundet wird der erste Teil mit der Durchführung der ausgewählten Messungen und der zugehörigen Auswertung und Diskussion der aufgenommenen Übertragungsfunktionen. Für die Messungen wird die am Institut durch frühere Arbeiten vorhandene Aktorik und Sensorik verwendet.

Da die Messungen im ersten Teil deutlich aufzeigen, dass an dem vorhandenen Aufbau des Messplatzes noch große Mängel bestehen, wird der weitere Verlauf der Studienarbeit entsprechend angepasst.

Im zweiten Teil der Studienarbeit wird aus diesem Grund der aus dem ersten Teil vorhandene Messplatz überarbeitet. Ein Schwerpunkt hierbei ist es, die Ankopplung bei der Schalleinleitung durch die Brustwand zu optimieren. Hierfür wird ein neues Konzept einer Fixiervorrichtung für den Aktor zur Schalleinleitung zwischen den Rippen erstellt und realisiert. Zudem wird nach einer Möglichkeit gesucht die Ankopplung des Aktors zu überprüfen. Dies wird realisiert, indem die mechanische Impedanz parallel zur eigentlichen Messung angezeigt wird.

Abschliessend werden erste Überprüfungsmessungen durchgeführt und die gesamte Arbeit nochmals kritisch betrachtet.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Lungendiagnostik, Schallleitung
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design > Measurement and Sensor Technology
Date Deposited: 07 Sep 2011 16:36
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 1491

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 14-05-2001

Ende Datum: 10-01-2002

Querverweis: keiner

Studiengang: Elektrotechnik und Informationstechnik (ETiT)

Vertiefungsrichtung: Mikro- und Feinwerktechnik (MFT)

Abschluss: Diplom (MFT)

Identification Number: 17/24 EMKS 1491
Referees: Blechschmidt-Trapp, Dr. med. D Ronald and Werthschützky, Prof. Dr.- Roland
Related URLs:
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item