TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Praktikumsversuch zum Vergleich verschiedener Linearantriebe für die Feinpositionierung

Momo, Edmond (1996):
Praktikumsversuch zum Vergleich verschiedener Linearantriebe für die Feinpositionierung.
Technische Universität Darmstadt, [Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

Das Ziel dieser Studienarbeit ist den Studenten in ihrem ersten oder zweiten Semester am Institut für Elektromechanische Konstruktionen (EMK), die Möglichkeit zu geben die Vor- und Nachteile von unterschiedlichen Arten der Linearpositionierung experimentell zu erfahren. Dazu wurden zwei verschiedene Linearpositioniersysteme entwickelt. Es ist gelungen diese Systeme so zu gestalten, daß die unterschiedlichen Eigenschaften der zu untersuchenden Funktionsgruppen besonders deutlich werden. Dies wird anhand von Messungen der Genauigkeit gezeigt. Dazu wurde der Begriff der Genauigkeit in einer Linearpositionierung näher untersucht. Sie ist in zwei Kategorien unterteilen:

Die lineare Positioniergenauigkeit entlang des Weges Die Genauigkeit des Weges selbst, diese wird im technischen Sprachgebrauch Führungsgenauigkeit genannt.

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1996
Creators: Momo, Edmond
Title: Praktikumsversuch zum Vergleich verschiedener Linearantriebe für die Feinpositionierung
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Das Ziel dieser Studienarbeit ist den Studenten in ihrem ersten oder zweiten Semester am Institut für Elektromechanische Konstruktionen (EMK), die Möglichkeit zu geben die Vor- und Nachteile von unterschiedlichen Arten der Linearpositionierung experimentell zu erfahren. Dazu wurden zwei verschiedene Linearpositioniersysteme entwickelt. Es ist gelungen diese Systeme so zu gestalten, daß die unterschiedlichen Eigenschaften der zu untersuchenden Funktionsgruppen besonders deutlich werden. Dies wird anhand von Messungen der Genauigkeit gezeigt. Dazu wurde der Begriff der Genauigkeit in einer Linearpositionierung näher untersucht. Sie ist in zwei Kategorien unterteilen:

Die lineare Positioniergenauigkeit entlang des Weges Die Genauigkeit des Weges selbst, diese wird im technischen Sprachgebrauch Führungsgenauigkeit genannt.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Führungsgenauigkeit, Positioniergenauigkeit, Positionierung µm-Bereich
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design
Date Deposited: 14 Sep 2011 07:34
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 1336

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 06-05-1996

Ende Datum: 26-11-1996

Querverweis: keiner

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (Dipl.)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKS 1336
Referees: Kunstmann, Dipl.-Ing. Christian and Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Related URLs:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item