TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Ansteuerung eines digitalen Umrichters für Kleinantriebe

Mrose, Georg (1993):
Ansteuerung eines digitalen Umrichters für Kleinantriebe.
Technische Universität Darmstadt,
[Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

In der vorliegenden Studienarbeit wurde ein Gerät zur Ansteuerung eines digitalen Wechselrichters auf der Basis eines Microcontrollers entwickelt.

Dazu wurden die Modulationsverfahren Blockbetrieb, Unterschwingungsverfahren und Vektormodulation auf ihre Eignung und den Programmieraufwand hin untersucht. Ausgewählt wurde die Vektormodulation, für die ein Simulationsprogramm geschrieben wurde, um eine Leistungsabschätzung für den Microcontroller zu erhalten. Realisiert wurde das Ansteuergerät dann mit dem Microcontroller SAB80C166 der Firma Siemens. Das Programm für die Pulsmustererzeugung wurde in Assembler geschrieben. Dazu wurden die im Simulationsprogramm erstellten Routinen umgesetzt.

Technische Daten:

* Microcontroller: SAB80C166

* Erzeugbare Netzfrequenzen: -150Hz..+150Hz, delta f1=0.2Hz

* Modulationsfrequenz: 4.88kHz

* Auflösung der Spannung: 8Bit

Weitere Merkmale:

* Ausgleich der Welligkeit der Zwischenkreisspannung des Wechselrichters

* Notstop bei Überlastsignal vom Wechselrichter

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1993
Creators: Mrose, Georg
Title: Ansteuerung eines digitalen Umrichters für Kleinantriebe
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

In der vorliegenden Studienarbeit wurde ein Gerät zur Ansteuerung eines digitalen Wechselrichters auf der Basis eines Microcontrollers entwickelt.

Dazu wurden die Modulationsverfahren Blockbetrieb, Unterschwingungsverfahren und Vektormodulation auf ihre Eignung und den Programmieraufwand hin untersucht. Ausgewählt wurde die Vektormodulation, für die ein Simulationsprogramm geschrieben wurde, um eine Leistungsabschätzung für den Microcontroller zu erhalten. Realisiert wurde das Ansteuergerät dann mit dem Microcontroller SAB80C166 der Firma Siemens. Das Programm für die Pulsmustererzeugung wurde in Assembler geschrieben. Dazu wurden die im Simulationsprogramm erstellten Routinen umgesetzt.

Technische Daten:

* Microcontroller: SAB80C166

* Erzeugbare Netzfrequenzen: -150Hz..+150Hz, delta f1=0.2Hz

* Modulationsfrequenz: 4.88kHz

* Auflösung der Spannung: 8Bit

Weitere Merkmale:

* Ausgleich der Welligkeit der Zwischenkreisspannung des Wechselrichters

* Notstop bei Überlastsignal vom Wechselrichter

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, 80C166 Assemblerprogrammierung, 80C166 Mikrocontroller, Modulationsarten, Umrichter
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 17 Oct 2011 13:14
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 1059

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 06-04-1992

Ende Datum: 26-05-1993

Querverweis: keiner

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Automatisierungstechnik (AUT)

Abschluss: Diplom (AUT)

Identification Number: 17/24 EMKS 1059
Referees: Hoppach, Dipl.-Ing. Elmar and Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details