TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Bildspeicher für CCD-Zeilenkamera

Flohr, Thorsten :
Bildspeicher für CCD-Zeilenkamera.
Technische Universität Darmstadt
[Diplom- oder Magisterarbeit], (1991)

Kurzbeschreibung (Abstract)

Zusammenfassung:

Gegenstand der vorliegenden Diplomarbeit war die Entwicklung einer Schnittstellenkarte, die das Einlesen der seriellen Bilddaten einer CCD-Zeilenkamera in einen Mikrocontroller ermöglicht. Zu diesem Zweck wandelt die Schaltung den seriellen Pixelstrom der Kamera mit Hilfe zweier kaskadierter 8-Bit-Schieberegister in ein 16 Bit breites Datenwort, das dann in D-Flipflops zwischengespeichert wird. Gleichzeitig erzeugt die Schaltung ein Interruptsignal für den Mikrocontroller, woraufhin dieser die gespeicherte Bildinformation über den Datenbus in seinen Arbeitsspeicher einliest. Die dafür nötige Software wurde in `C` geschrieben und mit Hilfe eines Entwicklungssystems auf dem Mikrocontroller implementiert. Die korrekte Funktion der entwickelten Hard- und Software wurde mit einer Testschaltung nachgewiesen. Außerdem entstand ein Programm zur Visualisierung des eingelesenen Bildes auf dem Monitor eines Personalcomputers.

Typ des Eintrags: Diplom- oder Magisterarbeit
Erschienen: 1991
Autor(en): Flohr, Thorsten
Titel: Bildspeicher für CCD-Zeilenkamera
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Zusammenfassung:

Gegenstand der vorliegenden Diplomarbeit war die Entwicklung einer Schnittstellenkarte, die das Einlesen der seriellen Bilddaten einer CCD-Zeilenkamera in einen Mikrocontroller ermöglicht. Zu diesem Zweck wandelt die Schaltung den seriellen Pixelstrom der Kamera mit Hilfe zweier kaskadierter 8-Bit-Schieberegister in ein 16 Bit breites Datenwort, das dann in D-Flipflops zwischengespeichert wird. Gleichzeitig erzeugt die Schaltung ein Interruptsignal für den Mikrocontroller, woraufhin dieser die gespeicherte Bildinformation über den Datenbus in seinen Arbeitsspeicher einliest. Die dafür nötige Software wurde in `C` geschrieben und mit Hilfe eines Entwicklungssystems auf dem Mikrocontroller implementiert. Die korrekte Funktion der entwickelten Hard- und Software wurde mit einer Testschaltung nachgewiesen. Außerdem entstand ein Programm zur Visualisierung des eingelesenen Bildes auf dem Monitor eines Personalcomputers.

Freie Schlagworte: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, 80C166 Mikrocontroller, Bildspeicher, CCD-Kamera
Fachbereich(e)/-gebiet(e): Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik > Institut für Elektromechanische Konstruktionen
Hinterlegungsdatum: 20 Okt 2011 08:18
Zusätzliche Informationen:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKD 1006

Art der Arbeit: Diplomarbeit

Beginn Datum: 26-06-1991

Ende Datum: 30-09-1991

Querverweis: 17/24 EMKS 950, 17/24 EMKD 980, 17/24 EMKD 988

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

ID-Nummer: 17/24 EMKD 1006
Gutachter / Prüfer: Schmidt, Dipl.-Ing. Martin ; Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Verwandte URLs:
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen