TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Impulsanregung des Auges

Rau, Steffen :
Impulsanregung des Auges.
Technische Universität Darmstadt
[Haus-, Projekt- oder Studienarbeit], (1991)

Kurzbeschreibung (Abstract)

Zusammenfassung:

Die vorliegende Studienarbeit untersucht Impulsformen als Anregungsart des Auges zur Bestimmung des Augeninnendrucks bei geschlossenem Augenlid. Es werden klassische Impulse (Sprung, Rechteck,...), Schwingungen mit impulsförmiger Dauer im Zeitbereich, Impulsformen im Frequenzbereich und deren Vor- und Nachteile als Anregungsart behandelt. Mit Hilfe von geschätzten Parametern und einem Rechnermodell wurde eine Impulsanregung simuliert und die theoretischen Antwortsignale analysiert. Die Simulation führte zu einer Impulsform im Frequenzbereich, die Bandpaßcharakter besitzt. Die Anfangs- und Endfrequenz kann beliebig verändert werden.

Typ des Eintrags: Haus-, Projekt- oder Studienarbeit
Erschienen: 1991
Autor(en): Rau, Steffen
Titel: Impulsanregung des Auges
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Zusammenfassung:

Die vorliegende Studienarbeit untersucht Impulsformen als Anregungsart des Auges zur Bestimmung des Augeninnendrucks bei geschlossenem Augenlid. Es werden klassische Impulse (Sprung, Rechteck,...), Schwingungen mit impulsförmiger Dauer im Zeitbereich, Impulsformen im Frequenzbereich und deren Vor- und Nachteile als Anregungsart behandelt. Mit Hilfe von geschätzten Parametern und einem Rechnermodell wurde eine Impulsanregung simuliert und die theoretischen Antwortsignale analysiert. Die Simulation führte zu einer Impulsform im Frequenzbereich, die Bandpaßcharakter besitzt. Die Anfangs- und Endfrequenz kann beliebig verändert werden.

Freie Schlagworte: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Augeninnendruckmessung, Fast Fourier Transformation FFT, Fouriertransformation, Impulsform, Simulation von Impulsen
Fachbereich(e)/-gebiet(e): Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik > Institut für Elektromechanische Konstruktionen
Hinterlegungsdatum: 22 Okt 2011 10:57
Zusätzliche Informationen:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 955

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 12-11-1990

Ende Datum: 03-12-1991

Querverweis: 17/24 EMKD 953, 17/24 EMKD 987, 17/24 EMKD 881

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

ID-Nummer: 17/24 EMKS 955
Gutachter / Prüfer: Woll, Dipl. Wirt Teddy ; Cramer, Prof. Dr.- Bernhard
Verwandte URLs:
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen