TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Implementierung einer LPC-Analyse auf dem Signalprozessor DSP32C

Mohr, Gerhard (1990):
Implementierung einer LPC-Analyse auf dem Signalprozessor DSP32C.
Technische Universität Darmstadt, [Diploma Thesis or Magisterarbeit]

Abstract

Zusammenfassung:

Im Aufgabenbereich der mechanokutanen Sprachvermittlung ist dieses Programm das Bindeglied zwischen dem Empfang von ankommenden Sprachsignalen und der Ausgabe von Reizen auf die Haut. Das entstandene Programm führt eine LPC-Analyse in Echtzeit aus, quantisiert die gewonnenen Ergebnisse und ordnet ihnen Reizkombinationen zu, die auf die Haut übertragen werden. Es ist zugeschnitten für die Hardwarekonfiguration des späteren Zielsystems mit dem Signalprozessor DSP32C. Entsprechend der verschiedenen Möglichkeiten der Quantisierung werden zwei unterschiedliche Programmversionen realisiert. Für die Analyse werden die von Blume und Boelcke in Vorversuchen festgelegten Analyseparameter direkt übernommen.

Item Type: Diploma Thesis or Magisterarbeit
Erschienen: 1990
Creators: Mohr, Gerhard
Title: Implementierung einer LPC-Analyse auf dem Signalprozessor DSP32C
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Im Aufgabenbereich der mechanokutanen Sprachvermittlung ist dieses Programm das Bindeglied zwischen dem Empfang von ankommenden Sprachsignalen und der Ausgabe von Reizen auf die Haut. Das entstandene Programm führt eine LPC-Analyse in Echtzeit aus, quantisiert die gewonnenen Ergebnisse und ordnet ihnen Reizkombinationen zu, die auf die Haut übertragen werden. Es ist zugeschnitten für die Hardwarekonfiguration des späteren Zielsystems mit dem Signalprozessor DSP32C. Entsprechend der verschiedenen Möglichkeiten der Quantisierung werden zwei unterschiedliche Programmversionen realisiert. Für die Analyse werden die von Blume und Boelcke in Vorversuchen festgelegten Analyseparameter direkt übernommen.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Kodierung mit Codebuch, LPC-Analyse, Quantisierungsprogramm, Signalprozessor DSP 32C, Skalarquantisierung, Vektorquantisierung
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 22 Oct 2011 10:54
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKD 938

Art der Arbeit: Diplomarbeit

Beginn Datum: 21-05-1990

Ende Datum: 24-08-1990

Querverweis: 17/24 EMKDIS21, 17/24 EMKDIS22

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKD 938
Referees: Ehmes, Dipl.-Ing. Ulrich and Cramer, Prof. Dr.- Bernhard
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details