TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Hand-Applanationstonometer

Neudecker, Frank (1990):
Hand-Applanationstonometer.
Technische Universität Darmstadt, [Diploma Thesis or Magisterarbeit]

Abstract

Zusammenfassung:

Ziel dieser Arbeit war es, aus den vorhandenen Vorgängerarbeiten ein funktionsfähiges Meßsystem zu erstellen. Dazu mußte untersucht werden, wie man leitfähig beschichtete Kunststoffolien mit einem Flächensensor verklebt, der nach einem kapazitiven Verfahren arbeitet. Es wurden eine Kaptonfolie (Dicke: 7,5µm), eine Mylafolie (Dicke: 1,5µm) und eine Polypropylenfolie (Dicke: 0,6µm) verwendet. Messungen zeigten, daß die Kennlinie (Kapazität gegenüber applanierter Fläche) der so hergestellten Sensoren nicht mit einfachen Modellrechnungen übereinstimmte. Beim Kraftsensor wurden kleine mechanische Veränderungen vorgenommen. Das Meßwerterfassungssystem kann bis zu 8 A/D-Wandlerkarten aufnehmen (19"-Einschub). Es ist als beliebiges Ein- und Ausgabesystem verwendbar.

Item Type: Diploma Thesis or Magisterarbeit
Erschienen: 1990
Creators: Neudecker, Frank
Title: Hand-Applanationstonometer
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Ziel dieser Arbeit war es, aus den vorhandenen Vorgängerarbeiten ein funktionsfähiges Meßsystem zu erstellen. Dazu mußte untersucht werden, wie man leitfähig beschichtete Kunststoffolien mit einem Flächensensor verklebt, der nach einem kapazitiven Verfahren arbeitet. Es wurden eine Kaptonfolie (Dicke: 7,5µm), eine Mylafolie (Dicke: 1,5µm) und eine Polypropylenfolie (Dicke: 0,6µm) verwendet. Messungen zeigten, daß die Kennlinie (Kapazität gegenüber applanierter Fläche) der so hergestellten Sensoren nicht mit einfachen Modellrechnungen übereinstimmte. Beim Kraftsensor wurden kleine mechanische Veränderungen vorgenommen. Das Meßwerterfassungssystem kann bis zu 8 A/D-Wandlerkarten aufnehmen (19"-Einschub). Es ist als beliebiges Ein- und Ausgabesystem verwendbar.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Ausgabeeinheit für ATARI, Flächenmessung kapazitiv, Kraftmessung lageunabhängig, Kunststofffolien leitfähig, Messwerterfassung für ATARI
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 24 Oct 2011 07:16
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKD 925

Art der Arbeit: Diplomarbeit

Beginn Datum: 03-01-1990

Ende Datum: 03-04-1990

Querverweis: 17/24 EMKD 834, 17/24 EMKD 844, 17/24 EMKD 878

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKD 925
Referees: Woll, Dipl. Wirt Teddy and Cramer, Prof. Dr.- Bernhard
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details