TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Einstellbares Filter

Kessler, Michael (1987):
Einstellbares Filter.
Technische Universität Darmstadt,
[Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

In dieser Arbeit wurde ein universell einsetzbares digital einstellbares Tiefpassfilter entwickelt. Durch modularen Aufbau lassen sich Filter von zweiter bis zehnter Ordnung mit beliebiger Charakteristik realisieren. Kernstück des Filtersystems ist ein Filtermodul zweiter Ordnung, das aus einem mit multiplizierenden Digital-Analog-Wandlern gesteuerten State-Variable-Filter besteht. Die Eckfrequenzen des Filters sind exponentiell verteilt und können direkt von einem Rechner eingestellt werden. Die eingestellte Eckfrequenz wird am Filter angezeigt. Für die genaue Übertragung von Gleichspannung enthält das Filtersystem zusätzlich eine digital arbeitende automatische Offsetkompensation. Der in dieser Arbeit aufgebaute Butterworth-Tiefpass zehnter Ordnung wird mit Hilfe eines dafür erstellten automatischen Meßsystems zur Ermittlung von Bodediagrammen untersucht.

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1987
Creators: Kessler, Michael
Title: Einstellbares Filter
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

In dieser Arbeit wurde ein universell einsetzbares digital einstellbares Tiefpassfilter entwickelt. Durch modularen Aufbau lassen sich Filter von zweiter bis zehnter Ordnung mit beliebiger Charakteristik realisieren. Kernstück des Filtersystems ist ein Filtermodul zweiter Ordnung, das aus einem mit multiplizierenden Digital-Analog-Wandlern gesteuerten State-Variable-Filter besteht. Die Eckfrequenzen des Filters sind exponentiell verteilt und können direkt von einem Rechner eingestellt werden. Die eingestellte Eckfrequenz wird am Filter angezeigt. Für die genaue Übertragung von Gleichspannung enthält das Filtersystem zusätzlich eine digital arbeitende automatische Offsetkompensation. Der in dieser Arbeit aufgebaute Butterworth-Tiefpass zehnter Ordnung wird mit Hilfe eines dafür erstellten automatischen Meßsystems zur Ermittlung von Bodediagrammen untersucht.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Anti Aliasing Filter, Bode-Diagramm, Filter digital, Offsetkompensation, State Variable Filter, Tiefpassfilter programmierbar
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 27 Oct 2011 09:28
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 698

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 12-05-1986

Ende Datum: 15-05-1987

Querverweis: keiner

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKS 698
Referees: Blume, Dipl.-Ing. Jochen and Cramer, Prof. Dr.- Bernhard
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details