TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Drehbare Greiffläche

Hillenmeier, Andreas (1987):
Drehbare Greiffläche.
Technische Universität Darmstadt,
[Seminar paper (Midterm)]

Abstract

Zusammenfassung:

Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Greifflächeneinheit für den Anschluß an Handhabungsautomaten entwickelt, deren Greifflächen in axialer Richtung drehbar gelagert sind und in ihrem Verdrehbereich positioniert werden können. Leichte Bauweise und kleine Abmessungen zeichnen das System aus. DMS-Biegefedern, die in einer Nut der Greifflächenwelle geführt werden, ermöglichen eine absolute Erfassung der Verdrehung beider Greifflächen. Ein Analogregelkreis, zur Positionierung eines Gleichstrommotors, der zum Antrieb einer Greifbacke dient, trägt zu einem unkomplizierten Schaltungsaufbau bei. Die Hardware ist so konzipiert, daß sowohl eine Eingabe der Sollposition mittels Miniaturschaltern, als auch der Anschluß eines µC zur Steuerung möglich ist.

Item Type: Seminar paper (Midterm)
Erschienen: 1987
Creators: Hillenmeier, Andreas
Title: Drehbare Greiffläche
Language: German
Abstract:

Zusammenfassung:

Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Greifflächeneinheit für den Anschluß an Handhabungsautomaten entwickelt, deren Greifflächen in axialer Richtung drehbar gelagert sind und in ihrem Verdrehbereich positioniert werden können. Leichte Bauweise und kleine Abmessungen zeichnen das System aus. DMS-Biegefedern, die in einer Nut der Greifflächenwelle geführt werden, ermöglichen eine absolute Erfassung der Verdrehung beider Greifflächen. Ein Analogregelkreis, zur Positionierung eines Gleichstrommotors, der zum Antrieb einer Greifbacke dient, trägt zu einem unkomplizierten Schaltungsaufbau bei. Die Hardware ist so konzipiert, daß sowohl eine Eingabe der Sollposition mittels Miniaturschaltern, als auch der Anschluß eines µC zur Steuerung möglich ist.

Uncontrolled Keywords: Elektromechanische Konstruktionen, Mikro- und Feinwerktechnik, Dehnungsmessstreifen DMS, Greiferfinger, Positionsregelung
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology
18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institute for Electromechanical Design (dissolved 18.12.2018)
Date Deposited: 27 Oct 2011 09:27
Additional Information:

EMK-spezifische Daten:

Lagerort Dokument: Archiv EMK, Kontakt über Sekretariate,

Bibliotheks-Sigel: 17/24 EMKS 674

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beginn Datum: 02-12-1985

Ende Datum: 30-04-1987

Querverweis: keiner

Studiengang: Elektrotechnik (ET)

Vertiefungsrichtung: Elektromechanische Konstruktionen (EMK)

Abschluss: Diplom (EMK)

Identification Number: 17/24 EMKS 674
Referees: Rienmüller, Dipl.-Ing. Thomas and Weißmantel, Prof. Dr.- Heinz
Corresponding Links:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details