TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Unternehmenssanierung zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht

Oelkers, Janine and Adensamer, Nikolaus and Zechner, Anna Katharina (2006):
Unternehmenssanierung zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht.
Linde Verlag, [Online-Edition: http://www.wu.ac.at/privatrecht/team/kalss/ext/oelkerspers/p...],
[Book]

Abstract

Österreich steht vor einer Reform seines Insolvenzrechts. Es gilt den - psychologischen - Makels des Konkurses zu korrigieren und die Zerschlagung (noch) lebensfähiger Unternehmen abzuwenden. Derart ehrgeizige Ziele werden nicht ohne eine frühhzeitige Weichenstellung zu leisten sein, die bereits im Gesellschaftsrecht erfolgen muss. Zwar stand dieser Ansatz schon mehrfach im Fokus des Gesetzgebers , ein Erfolg in Form der Senkung der Insolvenzquote wurde jedoch nicht spürbar. Die vorliegende Untersuchung ist einem Teilbereich dieser schwer fassbaren Schnittstelle zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht gewidmet - der Insolvenzverschleppungshaftung. Ausgehend von einem umfassend angelegten Rechtsvergleich, der bislang kaum gewürdigte Länder wie die skandinavischen Staaten, aber auch Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien einbezieht, zeigen die Autoren Lösungsmöglichkeiten auf, die die aktuelle österreichische Diskussion ergänzen und bereichern.

Item Type: Book
Erschienen: 2006
Creators: Oelkers, Janine and Adensamer, Nikolaus and Zechner, Anna Katharina
Title: Unternehmenssanierung zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht
Language: German
Abstract:

Österreich steht vor einer Reform seines Insolvenzrechts. Es gilt den - psychologischen - Makels des Konkurses zu korrigieren und die Zerschlagung (noch) lebensfähiger Unternehmen abzuwenden. Derart ehrgeizige Ziele werden nicht ohne eine frühhzeitige Weichenstellung zu leisten sein, die bereits im Gesellschaftsrecht erfolgen muss. Zwar stand dieser Ansatz schon mehrfach im Fokus des Gesetzgebers , ein Erfolg in Form der Senkung der Insolvenzquote wurde jedoch nicht spürbar. Die vorliegende Untersuchung ist einem Teilbereich dieser schwer fassbaren Schnittstelle zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht gewidmet - der Insolvenzverschleppungshaftung. Ausgehend von einem umfassend angelegten Rechtsvergleich, der bislang kaum gewürdigte Länder wie die skandinavischen Staaten, aber auch Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien einbezieht, zeigen die Autoren Lösungsmöglichkeiten auf, die die aktuelle österreichische Diskussion ergänzen und bereichern.

Publisher: Linde Verlag
Divisions: 01 Department of Law and Economics > Juristische Fachgebiete > Department of Civil and Company Law
01 Department of Law and Economics > Juristische Fachgebiete
01 Department of Law and Economics
Date Deposited: 15 Aug 2011 15:42
Official URL: http://www.wu.ac.at/privatrecht/team/kalss/ext/oelkerspers/p...
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-27084
License: Creative Commons: Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item